Sie sind hier: Home > Leben >

Zika-Virus: Brasilien bestätigt Zunahme von Mikrozephalie-Fälle

...

Zika-Virus  

Brasilien: Immer mehr Babys werden mit Mikrozephalie geboren

02.03.2016, 14:51 Uhr | AFP

Zika-Virus: Brasilien bestätigt Zunahme von Mikrozephalie-Fälle. Das durch Mücken übertragene Zika-Virus steht unter dem Verdacht, bei Babys Mikrozephalie auszulösen.  (Quelle: dpa)

Das durch Mücken übertragene Zika-Virus steht unter dem Verdacht, bei Babys Mikrozephalie auszulösen. (Quelle: dpa)

Seit dem Ausbruch der Zika-Epidemie im Oktober vergangenen Jahres wurden in Brasilien 641 Fälle von Mikrozephalie bei Babys registriert. Dabei handelt es sich um eine schwere Missbildung des Kopfes. 

Wie das brasilianische Gesundheitsministerium erklärte, seien insgesamt 139 von den betroffenen Babys an dem schweren Defekt gestorben. 

Normalerweise gibt es in Brasilien jährlich rund 150 Fälle von Mikrozephalie - dabei haben die Neugeborenen einen abnormal kleinen Kopf und häufig auch schwere Hirnschäden.

Zusammenhänge zwischen Zika-Virus und Mikrozephalie 

Das Zika-Virus steht im Verdacht, Mikrozephalie bei Babys auszulösen und gilt damit für Schwangere als besonders gefährlich. Derzeit laufen wissenschaftliche Untersuchungen zu dem vermuteten Zusammenhang zwischen Zika und Mikrozephalie.

Als gesichert gilt hingegen, dass das Virus die schwere Nervenkrankheit namens Guillain-Barré-Syndrom auslösen kann.

Zika-Epidemie breitet sich in Südamerika aus 

Das von Mücken übertragene Zika-Virus grassiert derzeit vor allem in Südamerika. Besonders betroffen ist Brasilien: Die Zahl der Zika-Infektionen wird dort auf 1,5 Millionen geschätzt.

Die brasilianischen Behörden untersuchen derzeit außerdem noch über 4200 weitere mögliche Fälle von Mikrozephalie, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018