Sie sind hier: Home > Leben >

Pin und Passwort vergessen? So kommen Sie wieder an Ihre Inhalte

Handy, Online-Konto und Co.  

PIN und Passwort vergessen? So kommen Sie wieder an Ihre Daten

22.06.2017, 16:20 Uhr | dpa-tmn

Pin und Passwort vergessen? So kommen Sie wieder an Ihre Inhalte. Eine Frau sitzt vor dem Notebook (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/SIphotography)

Besonders bei Stress vergessen viele ihren PIN oder ihr Passwort. (Symbolbild) (Quelle: SIphotography/Thinkstock by Getty-Images)

Oh nein! Zum dritten Mal falsch eingegeben! Besonders in diesen Momenten fällt einen die richtige Zahlenkombination nicht mehr ein. Wer sein Passwort vergisst, ist nicht automatisch für immer aus Smartphone oder Onlinediensten ausgesperrt. Es gibt nämlich einige Hilfsmittel und Wege, trotzdem noch Zugriff zu erhalten.

PIN-Code, Entsperrmuster, Passwort für den Onlinedienst – so ein kleiner Zugangshelfer geht schnell mal verloren. In einigen Fällen kommt man aber auch ohne komplizierte Anrufe oder Mails mit dem Kundendienst wieder an seine Inhalte.

Telefon-PIN vergessen

Wer die PIN zum Entsperren seines Telefons nicht mehr weiß, hat mit der PUK eine zweite Chance. Diese Super-PIN hilft weiter, wenn man die normale PIN dreimal falsch eingegeben hat, berichtet die Zeitschrift "Chip" (Ausgabe 7/17). Sie ist auf dem Anschreiben des Mobilfunkanbieters abgedruckt, mit dem die SIM-Karte per Post kam. Ist das Schreiben nicht mehr auffindbar, hilft nur noch eine neue SIM-Karte. Sie kann per Anruf oder E-Mail beim Dienstanbieter bestellt werden.

Das Sperrmuster beim Smartphone

Hier kommt es ein wenig auf das Gerät und die Android-Version an. Manche neueren Androiden – vorausgesetzt sie sind mit einem Google-Konto des Nutzers verknüpft – lassen sich über den Android-Device-Manager entsperren. Er wird im Browser aufgerufen. Nach Eingabe der Google-Anmeldedaten kann das Telefon hier nicht nur geortet und zum Klingeln gebracht werden. Man kann es auch sperren und einen neuen Code festlegen.

Klappt das nicht, kann laut "Chip" ein Werks-Reset helfen. Dabei gehen allerdings alle gespeicherten Daten verloren. Zum Zurücksetzen des Telefons schaltet man es zunächst aus. Dann werden die Leisertaste der Lautstärkeregelung und die Power-Taste gemeinsam so lange gedrückt, bis sich das Gerät in den Wiederherstellungsmodus schaltet. Dort wird die Wiederherstellung in den Werksmodus gewählt. Je nach Hersteller heißt diese Option anders.

Zugänge zu Online-Konten

Viele Dienste bieten an, eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zum Erneuern vergessener Passwörter anzugeben. Vergisst man sein Passwort, muss nach einer Schaltfläche mit Namen wie "Passwort vergessen" gesucht werden. Klickt man sie an, gibt es eine E-Mail an die hinterlegte Adresse mit einer Möglichkeit zum Wählen des neuen Passwortes.

Wenn Sie häufiger vergesslich sind, haben wir hier ein paar Tipps für Sie.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal