Sie sind hier: Home > Leben > Specials >

Anzeige: Mit Bio-Kräutertee gut gewappnet durch die Erkältungszeit (Anzeige)

Anzeige

Wohlig-wärmender Genuss  

Mit Bio-Kräutertee gut gewappnet durch die Erkältungszeit

22.10.2019, 13:00 Uhr | TeeGschwendner

Anzeige: Mit Bio-Kräutertee gut gewappnet durch die Erkältungszeit. Kräutertee wärmt uns an kalten Tagen von innen und tut einfach gut. (Quelle: TeeGschwendner)

Kräutertee wärmt uns an kalten Tagen von innen und tut einfach gut. (Quelle: TeeGschwendner)

Es ist Herbst und damit auch wieder klassische Erkältungszeit. Bei nasskaltem Wetter machen sich bei vielen Menschen Husten, Schnupfen und Heiserkeit breit. Jetzt ist viel trinken wichtig, um einer ausgewachsenen Erkältung vorzubeugen.

Besonders warme Getränke mit wohltuenden Kräutern und wertvollen pflanzlichen Inhaltsstoffen helfen uns, gut durch die Erkältungszeit zu kommen und wärmen angenehm von innen. Bemerken Sie bei sich auch bereits erste Symptome oder möchten Sie einer möglichen Erkältung lieber gleich entgegenwirken? Dann können Sie dafür zunächst auf natürliche Helferlein zurückgreifen. Ausgewählte Kräutertees können Linderung verschaffen und sind auch als vorbeugende Maßnahme ein wohlig-wärmender Genuss, der das Schmuddelwetter draußen schnell vergessen lässt.

Wohltuender Kräutertee hilft uns zu entspannen und steigert das Wohlbefinden. (Quelle: TeeGschwendner)Wohltuender Kräutertee hilft uns zu entspannen und steigert das Wohlbefinden. (Quelle: TeeGschwendner)

Heilkräuter in der klösterlichen Kräutermedizin

Die heilenden Eigenschaften diverser Kräuter und Gewürze sind schon seit Jahrtausenden bekannt und werden bereits in den mittelalterlichen Überlieferungen der europäischen klösterlichen Kräutermedizin sowie in Schriften der asiatischen Kräuterheilkunde beschrieben. Schon immer haben die Menschen gerne auf Kamille, Salbei oder Ingwer zurückgegriffen, um die Atemwege freizumachen, Halsschmerzen zu lindern oder Heiserkeit zu bekämpfen.

Die Natur bietet eine unglaubliche Fülle an wohltuenden Pflanzen, die nicht nur bei äußerlichen und innerlichen Leiden eingesetzt werden können, sondern auch zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens beitragen. Als Kräutertee genossen, sorgen sie für wohlige Wärme und entspannen Körper und Geist. Die ätherischen Öle der enthaltenen Kräuter verbreiten einen angenehmen Wohlgeruch und wirken beruhigend auf die Atemwege.

Entspannter Genuss mit Bio-Kräutertee. (Quelle: TeeGschwendner)Entspannter Genuss mit Bio-Kräutertee. (Quelle: TeeGschwendner)

Beliebte Bio-Kräutertees in der Erkältungszeit

Vermutlich kommen auch Ihnen als erstes Kamillen-, Fenchel- und Salbeitee in den Sinn, wenn Sie an passende Tees zur Erkältungszeit denken. Diese Pflanzen waren schon in der Antike als Heilkräuter bekannt und werden seit Jahrtausenden zur Vorbeugung und Linderung von verschiedenen Leiden eingesetzt. Die Kamille beispielsweise gehört zu den bekanntesten Heilpflanzen in Europa und wurde bereits im Mittelalter bei grippalen Infekten und Atemwegserkrankungen angewendet.

Wer die Erkältung bereits kommen spürt und sich etwas Gutes tun möchte, kann hierfür wunderbar auf diese altbewährte Pflanze zurückgreifen: hochwertiger Bio-Kamillentee aus ganzen Kamillenblütenköpfen ist nicht nur wohltuend, sondern auch noch richtig lecker. Vergessen Sie getrost unangenehme Kindheitserinnerungen, in denen der meist bittere Tee mit Honig oder Zucker gesüßt getrunken werden musste. Loser Kamillenblütentee ist ein wahres Fest für die Sinne, denn hier entfaltet sich das volle Aroma der Pflanze und geht nebst der zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffe in die Tasse über. Übrigens eignet sich die Bio-Kamille gerade deshalb auch hervorragend für die Zubereitung wohltuender Dampfbäder.

Warmer Kräutertee ist immer ein Genuss. (Quelle: TeeGschwendner)Warmer Kräutertee ist immer ein Genuss. (Quelle: TeeGschwendner)

Bio-Ingwertee und Bio-Salbeitee sind ein Genuss

Ebenfalls sehr beliebt bei Erkältungen ist Ingwertee. Der Bio-Ingwer von TeeGschwendner bringt die volle Aromatik der Wunderknolle in die Tasse, die in der chinesischen Medizin und seit dem frühen Mittelalter auch in Europa einen hohen Stellenwert besitzt. Dem Ingwer werden krampflösende, entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften zugeschrieben, die ihn zu einem optimalen Mittel bei Erkältungssymptomen machen. Doch auch wenn Sie noch keine Anzeichen verspüren, wird Ihnen dieser Bio-Ingwertee mit seiner typischen leichten Süße und angenehmen Schärfe einen wohlig-würzigen Hochgenuss bereiten. Gemischt mit anderen Tees ist Ingwer ebenfalls ein echtes Multitalent und bringt eine wohlschmeckende Würze in jedes Getränk.

Salbeitee kennt die Kräuterheilkunde als besonders wohltuend bei kratzendem Hals und Reizhusten, vor allem wenn er als Gurgellösung eingenommen wird. Doch auch als Heißgetränk ist loser Bio-Salbeitee ein Genuss: Im Geschmack erfrischend-zitronig mit leichter Bitterkeit, wirkt er kühlend und astringierend. Probieren Sie es selbst und lassen Sie sich überzeugen – Salbei kann weit mehr als nur "Gesundheitstee" sein!

Eine heiße Tasse Kräutertee ist das perfekte Getränk in der Erkältungszeit. (Quelle: TeeGschwendner)Eine heiße Tasse Kräutertee ist das perfekte Getränk in der Erkältungszeit. (Quelle: TeeGschwendner)

Der Klassiker: Bio-Kräutertee Erkältungszeit

Ihnen ist reiner Salbeitee zu langweilig und Sie wünschen sich eine breitere Aromafülle? Dann ist der Bio-Kräutertee Erkältungszeit genau das Richtige für Sie! Wie der Name schon sagt, verbinden sich hier verschiedene Kräuter zu einer Mischung, die in der ungemütlichen rauen Erkältungszeit gerade recht kommt, um sich eine wohltuende – und dazu noch köstliche – Kräuterauszeit zu nehmen. Denn bekanntlich ist in der Natur gegen alles ein Kraut gewachsen!

Dem Körper Ruhe gönnen, dazu eine wärmende Tasse Tee – das ist schon das Grundrezept, um gut durch die Erkältungszeit zu kommen. Umso mehr noch, wenn Kräuter wie Drachenkopfblätter, Thymian, Spitzwegerich sowie Holunder- und Lindenblüten im Wissen um die alte Kräuterlehre ausgewählt und harmonisch abgestimmt wurden, um positiv auf die Atemwege einzuwirken. Weitere wichtige Tipps für die Erkältungszeit: Den Tee nicht zu heiß und am besten in kleinen Schlückchen genießen, auf keinen Fall die Schleimhäute austrocknen lassen und Stress vermeiden.

Kräuterteeverpackungen aus nachhaltigem Graspapier und biologisch abbaubarer Cellulose. (Quelle: TeeGschwendner)Kräuterteeverpackungen aus nachhaltigem Graspapier und biologisch abbaubarer Cellulose. (Quelle: TeeGschwendner)

Auch bei der Verpackung am liebsten Bio

Nicht nur bei den Inhaltsstoffen der Kräutertees setzt TeeGschwendner am liebsten auf Bio: Auch bei der Verpackung spielen Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine wichtige Rolle. Die aktuellen Kräuterteeverpackungen bestehen zu 40 Prozent aus Grasfasern, die aus dem sonnengetrockneten Gras regionaler Wiesen hergestellt wurden. Im Vergleich zu herkömmlichen Frischfaserkartons ist diese Verpackung besonders ressourcenschonend, da bei der Rohstoffherstellung ein geringerer Bedarf an Wasser und Energie entsteht.

Die Graspapierschachteln sind zu 100 Prozent recycelbar und können ganz einfach über den Papiermüll entsorgt werden. Die Klarsichttüte im Inneren der Schachtel schützt den Kräutertee vor Umwelteinflüssen wie Fremdaromen und Feuchtigkeit und besteht ebenfalls zu 89 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen. Die verwendete Cellulose stammt aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft und ist industriell sowie gartenkompostierbar nach "OK Compost Home" Standard.

Erfahren Sie mehr über nachhaltige Verpackungen auf der TeeGschwendner-Website.

Folgen Sie TeeGschwendner auf Facebook und Instagram.


Verwendete Quellen:
  • TeeGschwendner




shopping-portal