Sie sind hier: Home > Leben > Specials > Advent & Weihnachten >

Kostenlos Bus- und Bahnfahren im Advent: In diesen Städten

Zur Weihnachtszeit  

In diesen Städten fahren Sie im Advent kostenlos Bus und Bahn

19.11.2019, 14:51 Uhr | sms , t-online.de

 (Quelle: imago images / blickwinkel)

Busfahren im Advent: In diesen Städten können Sie das öffentliche Verkehrsmittel kostenlos nutzen. (Quelle: inFranken.de)

Kostenlos Busfahren im Advent - In diesen Städten kostet es nichts

In Teilen von Franken gab es bereits letztes Jahr die Möglichkeit, an den Samstagen im Advent kostenlos Bus zu fahren. Nun folgen dieser Idee weitere Städte. (Quelle: inFranken.de)

Busfahren im Advent: In diesen Städten können Sie das öffentliche Verkehrsmittel kostenlos nutzen. (Quelle: inFranken.de)


In der Adventszeit wird es in vielen Innenstädten besonders voll. Um den Verkehr zu entlasten, bieten einige Städte deshalb kostenlose Bus- und Bahnfahrten während der Adventszeit an. 

Fürth machte im vergangenen Jahr den Anfang: An Samstagen in der Adventszeit konnten Sie dort kostenlos Busfahren. Das Konzept wurde gut angenommen und wird in diesem Jahr auch von anderen Städten übernommen. 

An Adventssamstagen kostenlos Busfahren

Mehrere andere deutsche Städte bieten in diesem Jahr ebenfalls kostenlose Busfahrten an den Adventssamstagen an. Dazu gehören: 

  • Münster
  • Heilbronn
  • Coburg
  • Ulm
  • Bamberg
  • Aschaffenburg
  • Karlsruhe

Neben dem erhöhten Verkehrsaufkommen im Advent spielt für die Städte auch der Umwelt- und Klimaschutz eine Rolle. In Bamberg gilt das Angebot beispielsweise in der Tarifstufe D im Bereich der Stadt Bamberg. Wer aus dem Umland kommt, kann die Parkplätze an der Kronacher Straße oder am Heinrichsdamm nutzen und von dort aus kostenlos in die Innenstadt fahren. "Das ist eine gute Entscheidung für die Einkaufsstadt Bamberg", sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Fiedeldey. 

Kostenlos Bus- und Bahnfahren in Heilbronn und Hannover

Erstmalig wird auch der Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) in diesem Jahr Fahrten in Bussen und Stadtbahnen an den Adventssamstagen kostenlos anbieten. "Die ganze Familie kann so gemeinsam mit dem ÖPNV fahren", sagte der HNV-Geschäftsführer Gerhard Gross der "Heilbronner Stimme". Weil dadurch das Fahrgastaufkommen steigen wird, würden auch die Beförderungskapazitäten erweitert. 

In Hannover gilt das kostenlose Fahren nur am 30. November. "Der Gratis-Fahr'n-Tag soll vor allem Lust auf einen entspannten Besuch in Hannover machen", heißt es dazu von der GVH (Großraum-Verkehr Hannover GmbH). Insgesamt 29 Stunden lang – von Samstag null Uhr bis Sonntag fünf Uhr morgens können Sie im gesamten GVH-Gebiet kostenlos mit Bussen, Stadtbahnen und Nahverkehrszügen der Verbundpartner fahren. 


An diesen Samstagen gilt der kostenlose Service

Die Adventssamstage, an denen Sie in einigen Städten kostenlos Bus und Bahn fahren können, sind in diesem Jahr: 

  • 30. November 
  • 7. Dezember
  • 14. Dezember
  • 21. Dezember
Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal