Sie sind hier: Home > Leben > Specials > Zadar: Tipps für den Aktiv-Urlaub >

Fünf Natur-Abenteuer, die Sie im kroatischen Zadar erleben können (Anzeige)

Anzeige

Tipps für den Aktiv-Urlaub  

Fünf Natur-Abenteuer, die Sie im kroatischen Zadar erleben können

24.06.2021, 14:12 Uhr

.  (Quelle: F. Šimićev)

Die Stadt Zadar liegt auf einer Halbinsel direkt an der Adria und ist umgeben von wundervollen Landschaften und Inseln. (Quelle: F. Šimićev)

Suchen Sie nach einem Abenteuer? Die Region Zadar in Kroatien ist voll davon. Zwischen Bergen und unzähligen Inseln gibt es für Aktivurlauber einiges zu tun.

Die Hauptstadt Zadar, modern und doch ruhig und mit mediterranem Charme, wird Sie mit romantischen Gassen und interessanten Geschichten verzaubern. Die einzigartige Meeresorgel an der Uferpromenade von Zadar bietet den idealen Soundtrack, um diese Region kennenzulernen. Wer möglichst viel von der Natur sehen will, sollte sich auf mindestens eines dieser fünf Abenteuer begeben. 

1. Radfahren, Trail, Klettern und Kajakfahren auf Pag

Die Mondinsel Pag wird jedes Jahr für Fans von Outdoor- und Adrenalin-Aktivitäten immer attraktiver. Das hat einen einfachen Grund, oder sogar vier: Auf Pag können Sie Radfahren, Trail, Klettern und Kajakfahren auf dem Meer und in der Natur. Und das Beste ist, dass diese Aktivitäten den Abenteurern auch außerhalb der touristischen Sommersaison zur Verfügung stehen.

Die Ruhe der Adria ist perfekt fürs Stand Up Paddling. (Quelle: Nikola Matić)Die Ruhe der Adria ist perfekt fürs Stand Up Paddling. (Quelle: Nikola Matić)

Pag hat Freikletterpfade eingerichtet, die nur über das Meer zugänglich sind und sich im westlichen Teil der Bucht Slana befinden. Klippen und Felsen sind mithilfe von Seilen für mutige Kletter-Liebhaber bestimmt. 14 präparierte Rad- und Trailwege, zwischen denen sich ruhigere asphaltierte, Schotter- und schmale Feldwege mit leichteren und steileren Anstiegen verschränken, sind Teil eines Radabenteuers auf Pag. Laden Sie am Ende des Tages Ihre Batterien mit hausgemachtem Wein und dem weltberühmten Pager Käse auf  – diese Kombination wird zuverlässig Ihre Kraft wiederherstellen!

2. Insel Nin: Wind- und Kitesurf-Paradies

Nin steht auf der Wunschliste eines jeden leidenschaftlichen Surfers, weil es in einem sehr windigen Gebiet liegt. Milde, aber ständige Winde sind charakteristisch für Nin, sodass Sie im Sommer vom Maestral und gelegentlich von der Bora getragen werden, die Sie im Frühjahr und Herbst häufiger erleben können. Die Windsurf- und Kitesurf-Saison ist jedoch im Sommer aktiver, denn neben diesen abenteuerlichen Sportarten können Sie auch auf dem Strand der Königin die Seele baumeln lassen, der laut American Travel Channel zu einem der schönsten Strände der Welt erklärt wurde.

Surfer genießen die günstigen Windverhältnisse auf Nin. (Quelle: Zadar Tourismus)Surfer genießen die günstigen Windverhältnisse auf Nin. (Quelle: Zadar Tourismus)

Für Surf-Anfänger werden von April bis Oktober Kitesurf-, Windsurf- und SUP-Kurse organisiert, und es besteht die Möglichkeit, Ausrüstung zu mieten. Nin ist aber auch für sein Salz weltberühmt. Verpassen Sie also nicht, Vorrat zu kaufen, den Sie als nützliches Souvenir oder Geschenk mit nach Hause nehmen können.

3. Abenteuertouren auf den Inseln der Region Zadar

Ein besonderer Vorteil der Inseln der Region Zadar ist, dass sie alle relativ nah beieinander liegen, was eine schnelle und einfache Anreise ermöglicht. Das einzige Minus ist, dass es so viele tolle und wunderschöne Inseln in der Region gibt, was Sie vor die Herausforderung stellen wird, welche Insel und welches Abenteuer Sie wählen sollen. Auf den Inseln können Sie verschiedene Aktivitäten ausüben, so können Sie zum Beispiel beim Tauchen oder während Sie mit dem Kajak von einer Insel zur anderen fahren, interessante Orte wie verlassene Militärtunnel entdecken.

Ein Ausflug auf dem Kajak bietet sich an, um die vielen kleinen Inseln besser kennenzulernen. (Quelle: Malik Adventures)Ein Ausflug auf dem Kajak bietet sich an, um die vielen kleinen Inseln besser kennenzulernen. (Quelle: Malik Adventures)

Dabei ist die unberührte Natur, für die die kleinen Inseln wie Molat, Silba und Ista berühmt sind, Grund genug für einen Besuch. Wenn Sie es vorziehen, den Kopf über Wasser zu halten, erwartet Sie auf unseren Inseln SUP-Ausrüstung (Stand-Up-Paddle-Boarding). Erfahrene SUPs, aber auch Anfänger können sich auf dieses unterhaltsame Cardio-Abenteuer begeben, um sich mit der Natur zu verbinden oder Orte zu erkunden, die von anderen Booten nicht erreicht werden können. Sie können den ganzen Tag Ihre Batterie auf der Insel wieder aufladen, indem Sie lokale Speisen in von Familien geführten Restaurants verköstigen. Fragen Sie dort einfach, was an diesem Tag gefangen wurde und Sie werden mit dem Abendessen sicherlich zufrieden sein.

4. Adrenalin unter dem Meer der Region Zadar

Die Region Zadar als Herz der Adria ist aufgrund der vielen Inseln und des warmen und sauberen Meeres ein Paradies für Taucher. Ein Blick auf den Meeresboden dieses Gebiets zeigen Klippen, die bis zu einer Tiefe von 60 Metern abfallen, Unterwasserriffe und -höhlen, sowie die lebhafte Welt der Unterwassertiere, insbesondere der Fische. Die Tauchsaison dauert normalerweise von April bis November, und zu den attraktivsten Orten zum Tauchen zählen der Naturpark Telašćica und andere Inseln des Archipels von Zadar. Tauchen wird unter fachkundiger Anleitung von professionellen Tauchern empfohlen.

Nach dem Aufstieg werden Abenteurer mit einem fantastischen Ausblick belohnt. (Quelle: Nikola Matić )Nach dem Aufstieg werden Abenteurer mit einem fantastischen Ausblick belohnt. (Quelle: Nikola Matić )

5. Bergabenteuer auf Paklenica

Starigrad ist das Zentrum der zur Region Zadar gehörenden Riviera Paklenica und ein bekannter europäischer Treffpunkt für Bergsteiger, Alpinisten und Kletterer. Die Paklenica Riviera ist Teil des Velebits, dem längsten kroatischen Berg, der reich an Naturschönheiten ist. Das Gebiet kann auf einer spannenden Radtour durch die Velebit-Dörfer erlebt werden, bei der Sie kulturelle und historische Stätten, wie das Denkmal von Mirila oder die Ethno-Häuser in Marasovići entdecken können. Dieses Abenteuer werden Sie wegen den umwerfenden Ausblicken auf das Meer und die  Berge garantiert nie wieder vergessen.

Die Natur Zadars lädt zum Entdecken und Staunen ein. (Quelle: Aleksandar Gospić)Die Natur Zadars lädt zum Entdecken und Staunen ein. (Quelle: Aleksandar Gospić)

Neben Radtouren sind Wander- und Bergsteigertouren beliebte Aktivitäten, da Ihnen über 150 km Wanderwege, die in der Schlucht beginnen, zur Verfügung stehen - von ganz einfachen bis hin zu Wanderungen, die zu Vaganski vrh und Sveti brdo, den höchsten Gipfeln des Velebit, führen. Erfahrene Bergsteiger können an geführten Touren durch die Paklenica Riviera teilnehmen. Die Klettersaison dauert vom Frühjahr bis zum Spätherbst, die Sie über 590 Routen auf Kalkfelsen führen.

Auch Liebhaber von Adrenalin auf dem Wasser werden nach dem Wandern  nicht trocken bleiben, denn hier können Sie Rudern auf dem kristallklaren Wasser des Flusses Zrmanja ausprobieren. Die tief eingeschnittene Zrmanja-Schlucht kann auf Kajaks, Kanus oder kleineren Schlauchbooten durchquert werden. Und natürlich bietet die gesamte Riviera von Paklenica unvergessliche Strände. Egal wohin Sie es verschlagen wird, Sie werden zu 100 % zufrieden sein! Und vergessen Sie auf gar keinen Fall Ihre Kamera zuhause! ;)


Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Zadar County Tourist Board, Jurja Barakovića 5, 23000 Zadar, Kroatien erstellt.



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: