Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Beziehungsratgeber: Liebe & Partnerschaft

LIEBE | PARTNERSCHAFT  

Was willst du denn mit dem?

13.01.2005, 15:41 Uhr | ici / isz

Sie ist hin und weg. Seit sie diesen neuen Mann hat, schwebt sie durchs Leben. Sie erzählt ihren Freunden von ihm, nur von ihm. Wie gut er aussieht, wie witzig er ist, wie einfühlsam und zärtlich. Die Freunde können es kaum noch hören, aber vor allem sind sie neugierig. Sie wollen diesen Sechser im Liebeslotto endlich kennen lernen. Der spannende Abend naht. Und dann passiert es: Der Neue fällt durch. Er erzählt Witze, keiner lacht. Er kann nicht mitreden über den letzten gemeinsamen Winterurlaub. Die Freunde fragen: "Was willst du denn mit dem?" Das ist noch freundlich. Denn zwischen ihnen und der neuen Liebe ist es Abneigung auf den ersten Blick. Was jetzt?


Glücklich zu zweit ABC der erfolgreichen Partnerschaft


Die Harmonie ist gestört

Wenn der neue Partner nicht zu den Freunden passt, ist das junge Glück in Gefahr. Das Leben sollte durch die neue Liebe schöner werden und ist jetzt plötzlich kompliziert. Die rosarote Brille trübt sich ein. Hat der Traumpartner Macken, unübersehbar für alle? Zu Recht hängen die meisten Menschen an ihren guten Freunden, deshalb hat ihr Urteil besonderes Gewicht. Gleichzeitig möchte kein Verliebter auf seine neue Partnerschaft verzichten. "Loyalitätskonflikt" nennen das Psychologen. Man fühlt sich beiden Seiten verbunden und möchte sich auf keinen Fall für die eine und gegen die andere entscheiden. Einziger Ausweg: Sowohl der Partner als auch die Freunde verzichten auf die Entscheidung.

Nachfragen macht schlau

Bevor sich der Konflikt verstärkt, steht jedoch ein Gespräch mit beiden Seiten an, getrennt natürlich. Verliebte brauchen eine Umgebung, die ihrer Partnerschaft eine Chance gibt. Wirklich gute Freunde werden deshalb zu einem offenen Wort bereit sein. Mit etwas Glück stellt sich jetzt heraus, warum der Neue durchgefallen ist. Oft trauert eine Clique länger um den Verflossenen als der Partner: Die alte Liebe kannten alle, vielleicht waren alle noch aus gleicher Zeit befreundet. Genau wie der Partner richtet sich auch das Umfeld auf eine Beziehung ein. Mit der neuen Person müssen sich die Freunde dagegen erst auseinander setzen. In diesem Fall bestehen gute Chancen, dass sich der Konflikt mit der Zeit von allein löst.

Toleranz hilft

Verliebte wollen es nicht hören, aber vielleicht haben die Freunde mit ihrer Ablehnung auch Recht. Denn es kann sein, dass sie etwas über den Neuen wissen, das der Partner nicht weiß, aber wissen sollte. Nachzufragen lohnt sich also in jedem Fall. Übrigens sollten nicht nur die Freunde, sondern auch der neue Partner zu Wort kommen. Ein eingeschworener Freundeskreis mit einer langen, gemeinsamen Vergangenheit kann eine harte Nuss für jeden sein, der neu dazu kommt. Für beide Seiten gilt: Sympathie lässt sich nicht erzwingen. Wenn sich die neue Liebe und die alten Freunde auch auf Dauer nicht verstehen, hilft nur Toleranz: Der Neue muss ja nicht immer dabei sein, wenn sich die Clique trifft. Umgekehrt müssen die Freunde dann akzeptieren, dass auch der Partner nicht mehr so viel Zeit mit ihnen verbringt wie früher.

Mehr aus Lifestyle:
Brautmode 2008 So schön kann Hochzeit sein
Was stimmt, was nicht? Fitnessmärchen unter der Lupe
Gut für die Figur Die zehn besten Hungerstopper
Nicht nur Süßes macht dick
Wie hoch ist mein Risiko?

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nur dieses Wochenende versandkostenfrei bestellen!
Code: GRATISVERSAND19 bei MADELEINE

shopping-portal