Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Fernbeziehung >

Erotik auf Distanz - Tipps für die Fernbeziehung

Beziehung  

Erotik auf Distanz: Tipps für die Fernbeziehung

17.02.2012, 16:37 Uhr | nk (CF)

Für Paare in einer Fernbeziehung ist es nicht immer ganz einfach, die Erotik auf Distanz zu wahren. Dabei kann der ein oder andere Tipp helfen, dass die Gefühle weniger stark abklingen. Generell sollte eine Fernbeziehung immer nur eine temporäre Lösung sein.

Mit der heutigen Berufswelt gibt es leider immer mehr Gründe, warum ein Paar nicht zusammenleben kann. Dabei ist gerade die körperliche Nähe ein wichtiger Faktor für den Zusammenhalt einer Beziehung. Im Durchschnitt lebt jedes achte Paar in Deutschland räumlich getrennt. Diese Zahl ist über die letzten Jahre angestiegen und zeigt, dass immer mehr Leute nach einer Lösung suchen.

Erotik auf Distanz – diese Möglichkeiten gibt es

Ist eine Fernbeziehung unausweichlich, sollten Sie das Beste aus der Situation machen. Auch ein langes Nachdenken über den Zustand wird Sie wahrscheinlich kaum weiter bringen. Stattdessen können Ideen entwickelt werden, wie die Beziehung dennoch Spaß machen kann. Dazu sollten unbedingt die neuen Techniken über Skype, Facebook und Co genutzt werden. Mit der eingebauten Videofunktion wirkt Ihr Partner gleich deutlich näher. Da Sie sich hier ungestört unterhalten können, dürfen die Gespräche ruhig intim werden. Als Tipp gilt: Probieren Sie doch mal etwas Neues aus.

Tipp: Erotik auf Distanz führt zu mehr Treue

In Studien wurde herausgefunden, dass Paare in einer Fernbeziehung deutlich weniger fremdgehen. Als Gründe hierfür gelten, dass Menschen sich gegenseitig mehr schätzen. Wenn Sie etwas zu jeder Zeit haben können, tritt schnell ein Abnutzungseffekt ein. Vertrauen ist hierbei die Basis für eine erfolgreiche Fernbeziehung. Dabei bringt jede Sekunde die vergeht den Partner wieder ein kleines Stückchen näher.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal