Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex > Verhütung >

Sterilisation als endgültige Methode der Empfängnisverhütung

Unfruchtbar werden  

Sterilisation als endgültige Methode der Empfängnisverhütung

17.02.2012, 16:57 Uhr | kg (CF)

Die Sterilisation ist eine der sichersten Verhütungsmethoden. Bei einer Operation werden die Samenleiter des Mannes bzw. die Eileiter der Frau durchtrennt und somit eine gewünschte Unfruchtbarkeit endgültig herbeigeführt. Mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,3 ist die Verhütung mittels Sterilisation eine der sichersten Methoden.

Die Sterilisation des Mannes (Vasektomie)

Nur wenige Männer entscheiden sich bisher für diese Art der Verhütung, bei der die Samenleiter des Mannes durchtrennt werden. Die Operation findet dabei ambulant statt. Nach einer Vasektomie erfolgt bei einem Orgasmus des Mannes nach wie vor eine Ejakulation. Dieses Ejakulat besteht dabei nur aus Flüssigkeit, die von der Prostata gebildet wird. Es enthält keinen Samen.

Eine Refertilisation, also eine Wiederherstellung der Fruchtbarkeit, ist beim Mann einfacher möglich als bei einer sterilisierten Frau. Bei einer Operation werden die Samenleiter mikrochirurgisch wiedervereint. Der Erfolg der Refertilisation ist stark davon abhängig, wie lange die Sterilisation zurückliegt. Da die Sterilisation in der Regel endgültig ist, sollte der Eingriff genau überlegt und mit einem Arzt ausführlich besprochen werden.

Die Sterilisation der Frau (Tubensterilisation)

Bei einer Operation unter Vollnarkose werden die Eileiter der Frau durchtrennt oder verschlossen. Der Hormonhaushalt und die Sexualität der Frau bleiben durch die Sterilisation unbeeinflusst. Das herangereifte Ei wird vom Gewebe aufgenommen und abgebaut. Die Sterilisation der Frau ist nur in den seltensten Fällen durch einen aufwändigen Eingriff rückgängig zu machen und somit endgültig.Die Folgen der Sterilisation für die Lebens- und Familienplanung sollten mit einem Arzt besprochen und genau durchdacht werden. Diese Verhütungsmethode empfiehlt sich nur für Frauen im fortgeschrittenem Alter, die ihre Familienplanung abgeschlossen haben. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex > Verhütung

shopping-portal