• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Beziehung
  • Partnerschaft
  • Frauen können doch besser einparken: Studie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Frauen können doch besser einparken als Männer

afp, afp

30.01.2012Lesedauer: 1 Min.
Auch rückwärts parken Frauen besser ein.
Auch rückwärts parken Frauen besser ein. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Frauen können offenbar doch besser einparken als Männer. Das geht aus einer Studie hervor, die mit einem gängigen Vorurteil gegenüber Autofahrerinnen Schluss macht. Acht Klischees über Frauen.

Frauen finden schneller einen Parkplatz

Für seine Untersuchung filmte der britische Betreiber NCP auf 700 seiner Parkplätze einen Monat lang rund 2500 Fahrer, wie sie ihr Auto in eine freie Lücke manövrierten. Dabei kam heraus: Frauen finden schneller einen Parkplatz, weil sie langsamer unterwegs sind und somit nicht so häufig wie Männer an einem Stellplatz vorbeifahren.

Rückwärtsparken wie in der Fahrschule

Zudem schafft es jede zweite Frau, ihr Fahrzeug genau in die Mitte der freien Lücke zu stellen - während das nur bei jedem vierten Mann klappt. Auch das Rückwärtsparken ist der Studie zufolge für mehr Frauen ein Leichtes als für Männer. Demnach parkten im Rückwärtsgang 39 Prozent der beobachteten Autofahrerinnen so gewissenhaft ein, wie es Fahrschulen empfehlen. Bei den Männern waren es dagegen nur 28 Prozent.

Männer parken schnell ein

Einzig bei der Schnelligkeit des Parkens schnitten die Männer besser ab: Sie brauchten der Untersuchung zufolge durchschnittlich 16 Sekunden, um ihr Auto in die Lücke zu manövrieren. Bei den Frauen waren es 21 Sekunden.

Männer sollen respektvoller sein

Fahrlehrer Neil Beeson, der für das Experiment verantwortlich war, zeigte sich von den Ergebnissen "überrascht"."Die Männer sind während der Fahrstunden generell besser", sagte er dem britischen Sender ITV."Aber es sieht so aus, als würden Frauen besser ihre Lehren aus dem Unterricht ziehen." Beeson empfahl deshalb den Männern, sich gegenüber ihren Partnerinnen in puncto Einparken "respektvoller" zu verhalten."Die Fakten sprechen für sich."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Die häufigsten Warnzeichen fürs Fremdgehen
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerhütungsring

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website