• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Beziehung
  • Partnerschaft
  • Valentinstag-Geschenke: Die beliebtesten Alternativen zu Rosen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für ein VideoSturm bringt Bühne zum Einsturz – ein ToterSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextOlympiasieger kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextSo feiern Promis im Kultlokal BorchardtSymbolbild für ein VideoBankräuber bleibt in Tunnel steckenSymbolbild für einen TextExplosionen bei WaldbrandSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

30 Millionen rote Rosen für die Liebe

afp, ug

14.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Rote Rosen zum Valentinstag - tonnenweise werden sie wieder verschenkt.
Rote Rosen zum Valentinstag - tonnenweise werden sie wieder verschenkt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rote Rosen soll es regnen, zumindest wenn es nach den Frauen und Floristen hierzulande geht. Schließlich steht der Valentinstag am 14. Februar bevor. Tonnenweise Blumen werden dafür benötigt, daher fliegt die Lufthansa Cargo in diesen Tagen mehr als 30 Millionen nach Deutschland ein. Rosen schenken - ein praktischer Liebesbeweis oder lieblos: was meinen Sie? Stimmen Sie rechts neben dem Artikel ab.

Fracht für Verliebte

Vor dem Valentinstag landeten in diesen Tagen täglich Frachtflugzeuge auf dem Flughafen Frankfurt/Main, die vor allem eins an Bord hätten: Rote Rosen, genauer gesagt rund 1.100 Tonnen der begehrten Blumen. Die Ware kommt aus Südamerika und Afrika, teilte das Unternehmen mit. Zu den großen Schnittblumenproduzenten gehören Kenia, Ecuador und Kolumbien.

Rosen und Liebe frisch halten

Damit die Rosen am Valentinstag und auch Tage danach noch taufrisch aussehen, verlange der Transport der Blumen ausgeklügelte und schnelle Transportlösungen, erklärte das Frachtunternehmen. So würden die Blumen im kenianischen Hochland am Morgen von den Rosenfarmern geschnitten und anschließend in die Hauptstadt Nairobi transportiert. Über Nacht erfolge die zügige Weiterreise nach Frankfurt. Auch der Aufenthalt am Frankfurter Flughafen werde so kurz wie möglich gehalten. Nach der Landung am Morgen gehe es meistens binnen weniger Stunden per Lastwagen oder Weiterflug zu den Empfängern in ganz Europa.

Valentinstag-Geschenke: Drei beliebte Alternativen zu Rosen

Wer seine Liebste nicht mit Blumen beglücken möchte, für den gilt: Überraschen Sie sie mit ein paar selbst verfassten Zeilen, gerne gekoppelt an einen Gutschein für ein gemeinsames Erlebnis. Liebhaber von leckerem Essen zaubern für die bessere Hälfte ein Candle-Light-Dinner zu Hause. Diese Rezepte zum Tag der Liebenden geht garantiert nichts schief. Ein weiterer Pluspunkt: Sie freut sich vor allem, weil nichts lieblos Gekauftes auf sie wartet, sondern ein wenig mehr Liebe und Tatkraft in den Gaumenfreuden drinsteckt. Wer etwas Lustvolles sucht, überrascht sie mit einer Tantra-Massage - die nicht nur am Valentinstag die Lust zurückkehren lässt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die häufigsten Warnzeichen fürs Fremdgehen
DeutschlandEcuadorKeniaKolumbienRote Rosen
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website