Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Heiraten > Hochzeitstage >

Neue Ringe zur Silberhochzeit: Ein Jubiläum auffrischen

Neue Ringe zur Silberhochzeit: Ein Jubiläum auffrischen

20.09.2012, 15:38 Uhr | hf (CF)

Immer mehr Paare schenken sich neue Ringe zur Silberhochzeit und wollen damit ihr Eheversprechen erneuern. Dieser schöne Brauch ist erst vor einigen Jahren entstanden und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Möglichkeiten, zu diesem Anlass noch einmal ganz besondere Trauringe zu tauschen, sind dabei vielfältig.

Auf der Silberhochzeit das Eheversprechen erneuern

Nach 25 Jahren hat sich eine Ehe oft verändert. Manchmal sind sich die Partner noch näher als zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit. Um diese Veränderungen in Ihren Eheringen widerzuspiegeln, möchten viele Ehepaare durch neue Trauringe zur Silberhochzeit Ihr Eheversprechen erneuern. Dabei erfüllt das Schmuckstück eine ähnliche Funktion wie der Verlobungsring. Überraschen Sie Ihren Partner damit, kann die Idee besonders wirkungsvoll sein. Allerdings sollten Sie dabei natürlich genau auf seinen Geschmack in Bezug auf Schmuck Rücksicht nehmen. Wählen Sie die neuen Ringe wiederum gemeinsam aus, ist schon dieser Schritt ein kleines Neuversprechen. Inzwischen gehen viele Juweliere auf die Wünsche von langjährigen Ehepartnern ein und bieten auch zur Silberhochzeit Trauringe im Partnerdesign an.

Eheringe zur Silberhochzeit umarbeiten

Eine besonders schöne Idee, wenn Sie nach 25 Jahren Ihr Eheversprechen erneuern wollen, ist auch eine Umarbeitung Ihrer alten Eheringe. Denn ebenso wie sich Ihre Ehe im Verlauf eines Vierteljahrhunderts verändert hat, verdienen auch Ihre Trauringe als Symbol Ihrer gemeinsamen Zeit eine Aufarbeitung. Die meisten Ringe lassen sich gut in neue Modelle integrieren. Auf diese Weise ergänzen Sie Ihr Hochzeitsjubiläum durch einzigartige, ganz besondere Trauringe. Falls Sie sich doch zu völlig neuen Zweitringen entschließen, können Sie Ihre alten Eheringe zur Silberhochzeit auch in einem speziellen Ringbuch aufbewahren. Dieses Buch kombiniert eine Aufbewahrungsbox dekorativ mit einem Notizteil, den Sie mit Bildern und Texten Ihrer Ehe schmücken können.

Auch besondere Trauringe müssen alltagstauglich sein

Manchmal ist zur Zeit der Eheschließung nicht unbedingt das Geld für den perfekten Ring vorhanden. 25 Jahre später können Sie sich eventuell exklusivere Modelle leisten und die Zweitringe zur Silberhochzeit etwas extravaganter ausfallen lassen. Es ist wenig sinnvoll, das gleiche Design wie bei Ihrer Hochzeit zu wählen. Schön und kostbar muss aber nicht gleich oberste Preisklasse sein. Bei der Wahl von Materialien und Aussehen sollten Sie vor allem die Alltagstauglichkeit beachten. Auch einen Zweitring wollen Sie schließlich jeden Tag tragen, nicht nur zu speziellen Anlässen. Diamanten sind daher trotz ihres schönen Anblicks eher ungeeignet. Doch ob Sie nun aus Silber, Platin oder verschiedenen Gold-Legierungen besondere Trauringe anfertigen lassen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Silberhochzeit: Spiele für die Feier 25 Jahre danach

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Heiraten > Hochzeitstage

shopping-portal