• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Trennung & Scheidung
  • Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland nach Scheidung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextHamburg Airport reaktiviert Alt-TerminalSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen TextArmstrong spricht ├╝ber Jan UllrichSymbolbild f├╝r ein VideoUS-Star berichtet von eigener AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextDeepfakes sind im Alltag angekommenSymbolbild f├╝r einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f├╝r einen TextToni Garrn zeigt bauchfreien BrautlookSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Finalist ├╝ber interne StreitsSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland nach Scheidung

th (CF)

16.12.2013Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

F├╝r deutsche Staatsb├╝rger ist die Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland nach einer Scheidung kein Problem, selbst wenn sie f├╝r lange Zeit im Ausland gelebt haben. F├╝r B├╝rger aus dem europ├Ąischen Ausland gibt es allerdings schon gewisse Bestimmungen, die erf├╝llt sein m├╝ssen.

Internationale Scheidung: Aufenthaltsgenehmigung

Nichtdeutsche B├╝rger behalten f├╝r die internationale Scheidung nur das Aufenthaltsrecht in Deutschland, wenn die Ehe seit mindestens drei Jahren bestanden hat und man davon mindestens ein Jahr in Deutschland gelebt hat. Doch Staatsb├╝rger, die au├čerhalb von Europa leben und dort eine internationale Scheidung durchlaufen, ben├Âtigen auf jeden Fall eine Aufenthaltsgenehmigung. Diese gibt es zun├Ąchst nur in befristeter Form, aber hat man einen guten Grund, kann diese auch verl├Ąngert werden.


Die gr├Â├čten Beziehungskiller

Beziehungskiller Eifersucht
Beziehungskiller N├Ârgeln
+6

Aufenthaltsgenehmigung nach der internationalen Scheidung behalten

Doch will man nach einer internationalen Scheidung ganz in Deutschland bleiben, sollte man auf eine Niederlassungserlaubnis hinarbeiten. Hierf├╝r m├╝ssen einige Bedingungen erf├╝llt werden, zum Beispiel m├╝ssen deutsche Sprachkenntnisse vorhanden sein und man muss eigenst├Ąndig f├╝r sich sorgen k├Ânnen. Doch um zu arbeiten, muss man vorher eine Arbeitserlaubnis beantragen, sonst gilt dies als Schwarzarbeit.

Heiratet man einen deutschen Ehepartner, gibt es die endg├╝ltige Niederlassungserlaubnis bereits nach drei Jahren, sonst dauert es wesentlich l├Ąnger. Aber hier sollte man sich auf jeden Fall beraten lassen. Denn entstehen nach einer internationalen Scheidung keine nachteiligen Auswirkungen in Form von Geldnot, k├Ânnte sich dies auf die befristete Aufenthaltsgenehmigung auswirken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandEuropa
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website