Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Trennung & Scheidung >

Internationale Scheidung in Italien

Scheidung  

Internationale Scheidung in Italien

16.12.2013, 14:44 Uhr | mà (CF)

Auch bei den temperamentvollen Italienern kommt es öfter mal zur Scheidung und dabei muss es sich nicht immer um Staatsbürger des Landes handeln. Welche Regeln gelten für eine internationale Scheidung in Italien?

Scheidung in Italien: Wichtige Dinge schon vor der Ehe festlegen

Auf jeden Fall sollte man schon vor der Hochzeit im Ehevertrag eine Gütertrennung ausführlich beschließen, denn sonst entscheiden die Gerichte und die Scheidung wird unnötig in die Länge gezogen.

Meist wird jedoch eine Gütergemeinschaft gewählt und so ist der große Streit nach der Scheidung schon vorprogrammiert. Bei einer Scheidung in Italien gibt es folgende Besonderheit: Im Gegensatz zum Rest von Europa dauert hier eine Scheidung wesentlich länger.

Sonstige Rechte bei einer Scheidung in Italien

Das italienische Scheidungsrecht gilt auch, wenn nur ein Ehepartner die italienische Staatsbürgerschaft hat. Der Grund für die Länge des Verfahrens ist, dass ein Trennungsurteil erst gerichtlich ausgesprochen werden muss. Und dies kann sich ziehen, denn die Bürokratie lässt sich in Italien gerne mal Zeit. Gerade für zerstrittene Eheleute kann dies eine echte Belastung werden, denn ein Trennungsurteil kann sogar Jahre auf sich warten lassen.

Auch wird hier oft ein Schuldiger der Scheidung bestimmt, was hinterher zusätzlich die vertraglich festgelegte Gütertrennung beeinflusst. Sind zusätzlich noch Kinder im Spiel, so enthält das italienische Scheidungsrecht auch einige Besonderheiten gegenüber dem restlichen Europa. Gerade durch die starke Einbindung der Gerichte bei jeder Scheidung dauert es in Italien wesentlich länger. Und liegt dann endlich der gerichtliche Trennungsgrund vor, hat man nur die erste Hürde überwunden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Trennung & Scheidung

shopping-portal