Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Heiraten > Hochzeitstage >

Hochzeitstage: Was bedeuten die verschiedenen Hochzeitsjahre?

Jahrestage  

Hochzeitstage: Bedeutung der verschiedenen Jubiläen

18.08.2015, 17:30 Uhr | rk (CF)

Hochzeitstage: Was bedeuten die verschiedenen Hochzeitsjahre?. In den ersten fünf Ehejahren dürfen Sie jedes Jahr einen besonderen Hochzeitstag feiern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In den ersten fünf Ehejahren dürfen Sie jedes Jahr einen besonderen Hochzeitstag feiern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie haben sich immer schon gefragt, wofür die Rubin- oder Diamanthochzeit steht? Die Bezeichnungen haben zum Teil eine jahrhundertelange Tradition und sind regionalen Unterschieden unterworfen. Deshalb ist es nicht immer leicht, die Übersicht zu behalten. Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Hochzeitstage.

Die Hochzeitstage vom ersten bis zum fünften Jahr

Wenn die Hochzeit ein Jahr zurückliegt, spricht man von der "Papierhochzeit". Damit soll ausgedrückt werden, dass die Partnerschaft noch nicht so sehr gefestigt ist. Genau wie Papier ist sie noch recht dünn, leicht und empfindlich und muss mit Sorgfalt und Umsicht behandelt werden. Nach zwei Jahren ist die Bindung in der Regel schon etwas stärker und der Umgang zwischen dem Ehepaar sollte wärmer und weicher sein. Daher kommt die Bezeichnung "Baumwollhochzeit". Die "Lederhochzeit" steht für den dritten Hochzeitstag, da die Ehe inzwischen meist durch gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse gefestigt wurde.

Das vierte Hochzeitsjahr gilt als eines der kritischsten und wird deshalb "Seidenhochzeit" genannt, eben nach dem empfindlichen Material Seide. Als kostbarer Stoff symbolisiert Seide außerdem, dass die Beziehung zunehmend an Wert gewinnt. Hat das Ehepaar die ersten fünf Jahre überstanden, lebt es in Wärme und Behaglichkeit und feiert die "Holzhochzeit". Das Holz steht außerdem für die nach den gemeinsamen Jahren erreichte Stabilität und Beständigkeit.

Weitere Hochzeitstage: Die Ehejahre zehn bis 25

Rosen stehen für Liebe und kennzeichnen in besonderer Weise den ersten runden Hochzeitstag: Nach zehn Jahren Ehe wird die "Rosenhochzeit" gefeiert. Ein etwas ungewöhnliches Jubiläum ist der Hochzeitstag nach zwölfeinhalb Jahren – dann dürfen Ehepaare die "Petersilienhochzeit" zelebrieren. Die Partnerschaft sollte dann nämlich würzig, schmackhaft und lebendig sein. Daneben markiert die Petersilienhochzeit den halben Weg bis zur silbernen Hochzeit.

Nach 15 Jahren steht man vor der "Gläsernen Hochzeit" und die Partner sollten sich dann klar und transparent in die Seelen sehen. Das nächste runde Jubiläum ist die "Porzellanhochzeit" nach 20 Jahren. Die Ehe soll dann so kostbar wie die edle Tonware sein.

Die "Silberhochzeit" nach 25 Jahren Ehe ist eine der bekanntesten Hochzeitstage. Die Bräuche zur silbernen Hochzeit unterscheiden sich nach Regionen. In Norddeutschland schmückt man den Hauseingang des Paares mit Tannenzweigen, in Süddeutschland wird silbernes Besteck aus dem Fenster geworfen. Selbstverständlich wird an Silberhochzeit-Feten in Silber dekoriert.

Rund und wertvoll: Die Jahre 30, 40, 50, 60 und 65

Nach 30 Ehejahren sollten sich die Erinnerungen an eine glückliche Zeit wie Perlen zu einer Kette reihen – dafür steht die "Perlenhochzeit". Die "Rubinhochzeit" symbolisiert eine feuerrote, edelsteingleiche Zeit nach 40 Jahren Ehe.

Wer vor 50 Jahren geheiratet hat und immer noch glücklich verliebt ist, darf "Goldene Hochzeit" feiern. Gold steht symbolisch für die im Feuer der Liebe geschmiedete Ehe. Im Mittelalter sah man in Gold die Verbindung zwischen der weiblichen – durch Quecksilber symbolisiert – und der männlichen Natur – durch Schwefel symbolisiert. Traditionell gehört zur Goldenen Hochzeit ein in Gold eingefärbter Kranz, der meistens an der Haustüre des Paares befestigt wird.

Der 60. Hochzeitstag wird "Diamanthochzeit" genannt und steht für die unzerstörbaren Eigenschaften von Diamanten. Paare, die ganze 65 Jahre verheiratet sind, feiern die "Eiserne Hochzeit".

Liste der wichtigsten Hochzeitstage

Alle wichtigen Hochzeitstage finden Sie hier nochmal aufgelistet:

1 JahrPapierhochzeit
2 JahreBaumwollhochzeit
3 JahreLederhochzeit
4 JahreSeidenhochzeit
5 JahreHolzhochzeit
10 JahreRosenhochzeit
12,5 JahrePetersilienhochzeit
15 JahreGläserne Hochzeit
20 JahrePorzellanhochzeit
25 JahreSilberhochzeit
30 JahrePerlenhochzeit
40 JahreRubinhochzeit
50 JahreGoldene Hochzeit
60 JahreDiamanthochzeit
65 JahreEiserne Hochzeit

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Heiraten > Hochzeitstage

shopping-portal