Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren >

Trendfrisuren 2008: Tolle Frisuren im Frühling und Sommer

Trendfrisuren 2008 Frühling Sommer  

Die Trendfrisuren im Frühling und Sommer 2008

30.01.2008, 17:26 Uhr | dpa, ali

Frisuren: Die Gesichtsform ist entscheidend für die ideale Frisur. (Foto: imago)Die Gesichtsform ist entscheidend für die ideale Frisur. (Foto: imago)Die Trendfrisuren für den Frühling und Sommer 2008 sind da. Der Retro-Look ist wieder in: Die 80er und die 20er Jahre feiern ein fulminantes Comeback. Die Frisurenmode des Frühjahrs spielt mit asymmetrischen Formen. Ob Frau oder Mann - Mut zur kreativen Entfaltung ist auf jeden Fall gefragt.

Flotte Frisuren Das hilft bei trockener Haut

Ein Jahrzehnt feiert 2008 sein Comeback

Die 80er Jahre sind zurück: Geht es nach den Stil-Experten des Deutschen Friseurhandwerks, feiert der Stil der Discopop-Zeit in diesem Frühjahr auf den Köpfen ein Comeback. "Neues Jahr - neuer Stil", meint Franz-Josef Küveler, Art Director des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks. Vorbilder für den Retro-Look sind Stars wie Annie Lennox, Grace Jones oder Don Johnson.

Die goldenen 20er dominieren die Trendfrisuren

Bei den Damen soll auch ein Kurzhaarklassiker aus den 20er Jahren wieder für Furore sorgen: Der kurze Bob à la 2008 soll nach dem Willen der Figaros klassischen Chic und modernes Lebensgefühl verbinden. Der Rückgriff auf die Kurzhaarmode der 80er Jahre betont Athletik und Dominanz, wirkt aber durch aufgerissene Konturen weicher und femininer. Die passende Haarfarbe dazu ist ein extremes Blond.

Pony mit Bob im Frühling und Sommer

Der Bob baut auf einem kurzen, runden Pony auf, der durch kurvig geschnittene Seitenpartien noch betont wird. Wer es extravaganter mag, der entscheidet sich am besten für den "Bob de Luxe" mit nach außen gewölbter Grundform, die im Nackenbereich leicht gestuft ist. Dadurch bekommt die Frisur viel Volumen. Aber auch die Freundinnen langer Mähnen kommen auf ihre Kosten. Bei ihnen wird der Oberkopf betont und mit einer tief sitzenden Schnittlinie von den längeren Seiten- und Nackenpartien abgesetzt.

Männer tragen lang

Auch für männliche Langhaar-Liebhaber haben die Friseure in diesem Frühjahr Schickes in petto. Besonderes Merkmal ist der lange, "grafisch geschnittene Pony", sagte der Modesprecher fürs Herrenfach, Klaus Dieter Kaiser. Der Pony wird wie in den 80er Jahren betont. Im Gegensatz zum klassischen Popper-Stil bleibt die Nackenpartie voll und lang. Die längere Haarpracht betont den künstlerischen, bohemien-artigen Typen.

Mehr zum Thema :


Lästige Haarpartikel vermeiden Tipps gegen Schuppen
Endlich volles Haar Mehr Volumen für die Frisur
Schöne Haare Haarideal international
Typveränderung Mut zur neuen Haarfarbe
Ob rund oder oval Gesichtsform bestimmt optimale Frisur



Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: