Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren >

Fehler: Haare zu heiß föhnen

Fehler: Haare zu heiß föhnen

So nicht:

Föhnen ist großer Stress für die Haare: Es raut die schützende Schuppenschicht auf, die Haare trocknen aus, werden glanzlos und brechen ab.

Besser so:

Lufttrocknen ist die beste Methode, um Haare zu trocknen. Wer dennoch Föhnen will, sollte die niedrigste Temperaturstufe wählen. Der Föhn sollte immer mindestens 15 Zentimeter vom Kopf weg gehalten werden. Ein spezielles Hitzeschutz-Spray sorgt beim Föhnen dafür, dass die Hitze abgeleitete wird und beugt Schäden vor.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren

shopping-portal