Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren >

Haarstyling: Der Traum von glattem Haar: So geht’s

Der Traum von glattem Haar: So geht’s

21.11.2011, 14:01 Uhr | akh

Haarstyling: Der Traum von glattem Haar: So geht’s. Glatte Haare lassen einen Bob edler wirken als Locken. (Quelle: Intercoiffure)

Glatte Haare lassen einen Bob edler wirken als Locken. (Quelle: Intercoiffure)

Man will immer das, was man nicht hat. Frauen mit glatten Haaren träumen von einer wilden Lockenmähne. Und wer eine Lockenpracht vorzuweisen hat, wünscht sich nur eins: Seidig glänzendes und vor allem glattes Haar. Zum Glück gibt es ein paar Tricks, mit denen man sich seine Wunschfrisur zaubern kann. Wir stellen Ihnen drei Methoden vor, wie Sie Ihre Haare vorübergehend oder dauerhaft glatt ziehen können.

Für Einsteiger: Das Glätteisen

Ein Glätteisen ist das einfachste Mittel, um krauses Haar zu bändigen. Die Anwendung ist simpel: Einfach das Glätteisen erhitzen und die trockenen Haare strähnenweise so oft durch die Platten ziehen , bis der gewünschte Glätte-Grad erreicht ist. Dabei müssen Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre Haare komplett trocken sind. Denn die Platten des Glätteisens werden extrem heiß und wirken bei nassem Haar extrem schädigend. Dank der neuesten Technologie sind die Platten der neuen Glätteisen mit Keramik oder Titanium beschichtet. Die beiden Stoffe sorgen dafür, das unsere Haare während des Glättungsvorgangs nicht zu sehr leiden. Zusätzlich gibt es spezielle Pflegeprodukte, die Haare vor der extremen Hitzeeinwirkung schützen.

Für Geübte: Rundbürste trifft Föhn

Diese Technik dürfte fast jeder vom Friseur kennen. Statt die Haare normal trocken zu föhnen, werden sie Strähne für Strähne über eine sehr große Rundbürste geföhnt. Dazu die Bürste ähnlich wie einen Lockenwickler in die Haare „eindrehen“ und dann glatt nach unten ausstreichen. Diese Methode erfordert ein wenig Übung, da sie gleichzeitig mit Föhn und Bürste umgehen müssen. Allerdings ist diese Variante sehr schonend für die Haare. Lassen Sie sich einfach von Ihrem Friseur beim nächsten Besuch erklären, worauf es ankommt, dann kriegen Sie das auch zu Hause hin. Hier gilt, wie bei der Glätteisen-Anwendung: Vor dem Föhnen pflegende Lotions oder Sprays ins Haar geben, die einen extra Hitzeschutz haben.

Ab zum Profi: Chemisches Glätten

Wenn Sie sich wirklich dauerhaft von Ihren Locken verabschieden wollen, dann können Sie Ihre Haare auch chemisch glätten. Der Vorteil dieser Methode: Sie sparen sich jeden Tag die Zeit, die das Glätten mit dem Föhn oder per Glätteisen in Anspruch nehmen. Durch die chemische Variante wird Ihr Haar in seiner Grundstruktur verändert und auch das äußere Erscheinungsbild wandelt sich von stumpfen Locken zu seidigem Glanz. Lassen Sie aber unbedingt einen Profi ran! Die verwendete Chemie kann zu einer Schädigung der Struktur und somit zu Spliss und Haarbruch führen. Ein Experte kann die Anwendung so haarschonend wie möglich durchführen und garantiert ein perfektes Ergebnis. Keine Sorge: Ihr Haar bleibt nicht für immer so. Wenn Sie Ihre Locken zurück wollen, dann müssen Sie nur abwarten, bis Ihre Haare nachgewachsen sind.

Desired.de: Dauerhafte glatte Haare dank Keratin

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren

shopping-portal