Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Selbstbräuner: Selbstbräuner enthalten laut Ökotest krebserregende Stoffe

...

Selbstbräuner im Test  

Einige Selbstbräuner enthalten krebserregende Stoffe

28.01.2008, 09:35 Uhr | afp, ug

Selbstbräuner: Besser cremen statt sonnen? Selbstbräuner im Test. (Foto: imago)Besser cremen statt sonnen? Selbstbräuner im Test. (Foto: imago)Cremen statt Sonnen: Selbstbräuner gelten als hautschonende Alternative, um eine zart gebräunte, gesunde Hautfarbe zu erhalten. Das zumindest behaupten die Hersteller. Doch statt schön zu pflegen, schaden einige Produkte sogar der Gesundheit, wie Öko-Test in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Einige der getesteten Selbstbräuner enthalten krebserregende Stoffe und andere bedenkliche Inhaltsstoffe, die Allergien auslösen können. Insgesamt 17 Produkte hat das Verbrauchermagazin getestet - unter den Flops sind auch teure Produkte aus der Parfümerie oder der Apotheke.

Schädlich statt schön Diese Selbstbräuner fallen im Test durch
Expertentipps Darauf sollten Sie beim Selbstbräunen achten
Pflege und Reinigung Das hilft bei trockener Haut

Bräunender Stoff ist gefährlich

Zu den teuren Flops zählen "Self-Sun Face/Body Getönter Selbstbräuner 15 SPF" von Clinique und "Capital Soleil Auto Bronzant Selbstbräunermilch" von Vichy, so die Tester. Hauptursache für das schlechte Abschneiden vieler Marken ist Öko-Test zufolge ausgerechnet der Inhaltsstoff, der die Bräune bewirken soll. Diese Substanz mit der Abkürzung DHA zerfalle durch Wärme und bei längerer Lagerzeit - dann entstehe Formaldehyd, ein krebsverdächtiger Stoff, der schon in geringen Mengen die Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann. Betroffen war laut Öko-Test auch ein Produkt von einem Bio-Kosmetikhersteller.

Sonnenschutz nicht vergessen

Wichtig für alle, die zur Bräunungscreme greifen: Auch wenn die künstliche Bräune sexy aussieht, einen Sonnenschutz bietet sie nicht. „Wer Selbstbräuner benutzt, darf nicht vergessen, sich vor dem Sonnenbad zu einzucremen“, warnt Dr. Gertraud Kremer vom Hautzentrum Berlin. Denn die Bräune aus der Tube aktiviert nicht den Selbstschutz der Haut. Sie färbt lediglich die oberste Hautschicht ein. Deshalb hält der Bronzeton auch nur maximal drei bis fünf Tage auf der Haut, dann heißt es: nachcremen. Beim Auftragen haben Verbraucher die Qual der Wahl zwischen Cremes, Gels, Sprays oder Tüchern. Was eignet sich am besten für einen schönen Teint? „Das hängt vom Hauttyp ab“, weiß Anika Wehr vom Studio Aesthetiko in Darmstadt, „Cremes eignen sich eher für Menschen mit trockener Haut, Gels für fettige Haut.“

Nur drei Produkt sind "sehr gut"

Lediglich drei von 17 getesteten Produkten können die Tester empfehlen - darunter ein günstiges aus der Drogerie: "AS Suncare Selbstbräunungsmilch" von Schlecker enthält laut Laborergebnis keine schädlichen Inhaltsstoffe und bekommt daher das Gesamturteil "sehr gut". Weiterer Pluspunkt: Mit einem Preis von 1,20 Euro pro 100 Milliliter zählt es zu den günstigsten Selbstbräunern im Test. Nicht ganz so preiswert, aber genauso gut schneiden die beiden weiteren Testsieger ab: "Lavera Sun sensitiv Sebstbräuner, Lotion" von Leverana (Naturwarenladen) und "Sunless Bronze Selbstbräuner" von Annemarie Börlind.

Mehr aus Lifestyle:
Richtig bräunen - aber wie? Solarium-Tipps
Verrückter wohnen Von Porsche-Küche bis Zauber-Garderobe
Was stimmt, was nicht? Die größten Irrtümer rund um Wein

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% Rabatt auf Mode, Schuhe, Möbel & Wohntextilien
für Neu- und Bestandskunden bei BAUR
Anzeige
Garantiert ein Volltreffer: das Samsung Galaxy S8 Plus
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018