Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Sonnenschutz: So schützen Sie Ihre Haut im Skiurlaub

...

Hohe UV-Strahlung im Urlaub  

Sonnenschutz im Winter: Auf diese Inhaltsstoffe kommt es an

04.10.2017, 13:59 Uhr | msh, Isabelle Modler, dpa-tmn

Sonnenschutz: So schützen Sie Ihre Haut im Skiurlaub. Besonders im Winter braucht die Haut Pflege. Doch nicht jedes Produkt ist geeignet. (Quelle: imago/blickwinkel)

Besonders im Winter braucht die Haut Pflege. Doch nicht jedes Produkt ist geeignet. (Quelle: imago/blickwinkel)

Sonnenschutz ist für Wintersportler Pflicht. Denn der Schnee reflektiert die Sonne, zudem ist die UV-Strahlung in höheren Lagen intensiver: Sonnenbrand droht. Auch bei Wolken und Schneefall braucht die Haut einen guten Schutz. Die besten Hautpflegetipps bei Kälte, Wintersonne und Wind.

Im Winter braucht die Haut mehr Fett

Schon bei Temperaturen um acht Grad sinkt die Talgproduktion der Haut, der Fettfilm der Haut wird dünner und sie trocknet eher aus. Bei Minusgraden kann die Produktion sogar ganz eingestellt werden. Zusätzlich wird der Haut durch die kalte Luft Feuchtigkeit entzogen. Wintersportler sollten daher auf jeden Fall auf eine Creme mit einem hohen Fettanteil umsteigen. Auch die Hände werden im Winter trotz Handschuhen schneller rau und trocken. Deshalb am besten erst dick eincremen und dann die Handschuhe anziehen.

Wichtig: Sonnenschutz im Winter

Beim Wintersport im Gebirge ist ein ausreichender Sonnenschutz noch wichtiger als im Sommer am Strand. Die Intensität der UV-Strahlung nimmt mit der Höhe zu und Schnee und Eis reflektieren die Sonne. Für einen optimalen Strahlenschutz ist eine Sonnecreme über oder anstatt der normalen Tagespflege unerlässlich. Auch bei Bewölkung und Schneefall darf der Sonnenschutz nicht vergessen werden.

Idealerweise verwenden Wintersportler deshalb Sonnencremes mit einem geringen Wasseranteil, rät das Hautarztzentrum Kiel. Die Mittel sollten neben UVA- auch UVB-Strahlen abhalten. Außerdem empfehlen die Experten wasserfeste Produkte mit Lichtschutzfaktor 50. Denn solche Mittel halten auch, wenn Sportler schwitzen. Produkte mit Bienenwachs schützen zudem vor Kälte.

Die stark wasserhaltige Sonnemilch oder -lotion vom Sommer sollten Sie daher nicht verwenden. Auch gilt: Alle zwei Stunden nachcremen und für die besonders sensiblen Stellen wie den Nasenrücken am besten einen Sunblocker verwenden.

Zusätzlicher Schutz für Gesicht, Lippen und Augen

Wer auf der Piste unterwegs ist, sollte darüber hinaus an seine Lippen denken. Sie trocknen schnell aus und sind im Winter besonders empfindlich. Also einen Pflegestift nicht vergessen. Am besten mit Lichtschutzfaktor 30. Dann schützt er gegen Kälte und UV-Strahlen.

Auch Lippen und Augen müssen im Winter geschützt werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/OlafSpeier)Auch Lippen und Augen müssen im Winter geschützt werden. (Quelle: OlafSpeier/Thinkstock by Getty-Images)

Bei großer Kälte sollten Sie sich zusätzlich mit einer Kälteschutzcreme schützen. Gerade beim rasanten Abfahrtslauf muss die Gesichtshaut Minusgrade aushalten. Kälteschutzcremes bewahren die Haut vor starkem Wärmeverlust. Auch der richtige Augenschutz darf auf der Piste nicht fehlen, denn die UV-Strahlung kann auch die Hornhaut schädigen. Deshalb die Sonnenbrille oder Skibrille nicht vergessen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018