Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode >

Bademode 2010: Das bringt der Sommer

Bademode 2010  

Sixties-Muster und Pailletten setzen Highlights

17.05.2010, 02:00 Uhr | vdb

Bademode 2010: Das bringt der Sommer. Bademode 2010. (Foto: Sloggi)

Bademode 2010. (Foto: Sloggi)

Was sich 2010 in Form von Oberteilen und Röcken auf den Kleiderstangen findet, setzt sich auch in der Bademode fort. Blumenmuster im Sixties-Look, Karomuster und Pailletten werten jeden noch so schlichten Bikini auf. Badeanzüge hingegen erstrahlen mit raffinierten Mustern und asymmetrischen Schnitten. In unserer Fotoshow finden Sie die schönsten Stücke für den Bade-Sommer 2010.

Knallfarben und Kokos

Bei der Farbwahl ist alles erlaubt. Am Strand, auf Balkonien und am Badesee sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Pink, Türkis und knalliges Rot sind genauso angesagt wie schlichte schwarz-weiß Kombinationen oder dezentes Kokosnussbraun.

Gekonnt kaschieren

Angenehme Highlights bietet die aktuelle Bademode auch für Frauen, die ihre weiblichen Rundungen nicht als optimal empfinden. Bikinihöschen mit knappem Beinteil, so genannte Pantys, kaschieren ungeliebte Cellulitedellen am Po und knappe Röckchen bedecken den halben Oberschenkel. Aber auch Tücher und lässige Strandkleider können dafür sorgen, dass Sie sich in ihrer knappen Kleidung wohlfühlen. Und wer sich gut fühlt, hat auch die passende Stimmung zum strahlenden Sommerwetter. (Große Größen: Bikini oder Badeanzug für den Strand?)

Bademode nie zu klein kaufen

Wer statt Bein und Po den Bauch kaschieren will, kann auch 2010 wieder zum Tankini greifen. Die Kombination aus Höschen und Top bedeckt Hüftgold, wirkt jedoch freizügiger als ein einteiliger Badeanzug. Generell gilt es beim Kauf von Bademode, unbedingt die richtige Größe zu wählen. Zu kleine Stücke wirken schnell unbeholfen und bergen ein hohes Blitzerrisiko. Wenn Sie bei der Größenwahl unsicher sind, empfiehlt sich der Gang ins Fachgeschäft. Dort können Sie ihre BH-Größe ermitteln lassen. Besonders beim Bikini-Oberteil ist es wichtig, den richtigen Cup zu tragen. Wer will schon halb entblößt den brausenden Wellen entsteigen?

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode

shopping-portal