Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Styling-Frage: Welche Hemdkragen gibt es?

Das sind die unterschiedlichen Hemdkragen

16.10.2012, 20:30 Uhr | wanted.de

Styling-Frage: Welche Hemdkragen gibt es?. Welche Hemdkragen gibt es? (Foto: Thinkstock by Getty-Images)

Welche Hemdkragen gibt es? (Foto: Thinkstock)

Bei Herrenhemden gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Hemdkragen. Die größten Unterschiede finden sich bei der Kragenform. So gibt es beispielsweise eingehängte Kragen, Button Down-Kragen und Stehkragen für die Freizeit. Im Business-Bereich sind hingegen klassische Kragenformen gefragt. Dazu zählen der Haifisch-Kragen, der Kläppchen-Kragen und der (New) Kent-Kragen.

Als absoluter Klassiker für Anzüge gilt der Kent-Kragen. Er hat über die Jahre allerdings seine Form verändert und ist etwas modischer geworden. Momentan ist zu beobachten, dass er sich zunehmend dem Haifisch-Kragen annähert. Deshalb wird er auch als New Kent-Kragen bezeichnet. Klassisch ist er, weil er sich sowohl mit als auch ohne Krawatte tragen lässt und auch zur Fliege kombiniert werden kann. Der Kent-Kragen gilt daher im Business-Bereich als der universell einsetzbare Kragen für jeden Anlass. Der Button Down-Kragen ist das Pendant für die Freizeit. Er ist deshalb so beliebt, weil der Kragen durch die Knöpfung exakt an der richtigen Position bleibt. Zum Button Down-Kragen ist nicht unbedingt das Tragen einer Krawatte erforderlich. Daher gehört der Button Down-Kragen zu den eher sportlichen Hemdkragen, die sich mehr für die Freizeit als fürs Büro eignen. Seinen Ursprung hat der Button Down-Kragen beim Polospiel. Hier flatterte der Hemdkragen immer und wurde deshalb durch einen Knopf am Hemd befestigt.

Haifisch-Kragen/Kläppchen-Kragen

Der modisch breite und offene Haifisch-Kragen wird zu eleganten Business-Anzügen kombiniert. Er wird immer mit Krawatte oder Fliege getragen. Am häufigsten zu sehen ist der Haifisch-Kragen in Italien. Hier gilt er als modische, aber ausgesprochen elegante Kragenform. Der Haifisch-Kragen kann zu fast allen Anlässen getragen werden. Besondere Gelegenheiten jedoch erfordern eine besondere Kragenform. In Kombination mit einem Smoking beispielsweise wird ein Hemd mit Kläppchen-Kragen und Fliege gewählt. Der Kläppchen-Kragen wird zu Galadiners und Opernbesuchen getragen und mit Frack und Cut oder Smoking kombiniert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal