Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Schminktipps >

Tipps für ein schnelles Abend-Make-up

Tipps für ein schnelles Abend-Make-up

14.02.2012, 12:29 Uhr | sj (CF)

Ein schnelles Abend-Make-up ist die ideale Lösung, wenn es am Abend spontan auf die Piste geht. Doch wie trägt man Make-up schnell und einfach auf? Mit wenigen Tipps ist das schnelle Schminken ein Kinderspiel.

Tipps für ein schnelles Abend-Make-up mit Smokey Eyes

Smokey Eyes sind ein perfektes und schnelles Abend-Make-up. Die rauchigen Lider lassen sich auch in Eile gut schminken, um zu einem echten Eyecatcher am Abend werden. Das vom Tag vorhandene Augen-Make-up muss gar nicht erst entfernt, sondern nur verstärkt werden. Dunkler Lidschatten wird breit über die Lidfalte und bis über den Augenwinkel herausgearbeitet. Das Auge wird mit einem dunklen Eyeliner umrandet. Silberne Schattierungen auf dem beweglichen Lid oder eine schimmernde Lidrandkontur akzentuieren. Die Wimpern werden kräftig von oben und unten getuscht.

Schnelles Abend-Make-up für Lippen und Wangen

Abends darf es gerne mehr sein. Glänzende Lippen gehören zum Abend-Make-up dazu. Damit es schnell geht, reicht der Auftrag von Gloss. Auf das mühsame Ausmalen darf verzichtet werden. Vor dem Gloss können die Konturen in einem Nudeton nachgezogen werden. Die Konturenfarbe wird weich nach innen verwischt. Beim Gloss selbst darf dieser in einem Farbton gewählt werden. Ohne Frage sehen rote Lippen immer verführerisch aus und können in das Abend-Make-up integriert werden. Auch sie wirken mit Gloss spektakulär. Rouge darf nicht fehlen. Mit ihm werden die Wangen akzentuiert. Highlights setzt das Wangenrot auch, wenn es über den Enden der Augenbrauen, an den Schläfen und am Haaransatz zum Einsatz kommt. Ein feiner Hauch verleiht dem Gesicht mehr Ausdruck. Die Frisur wird aufgelockert, mit Haarspray in Form gebracht und rundet den schnellen Abendstyle ab.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal