Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Damenbart entfernen: Methoden gegen eine behaarte Oberlippe

Damenbart: Verschiedene Methoden gegen eine behaarte Oberlippe

11.10.2013, 13:57 Uhr | nm (CF)

Haare sind die Zierde jeder Frau. Aber nur, wenn sie an der richtigen Stelle wachsen. Ein Damenbart gehört definitiv nicht zu erwünschten Haarpracht dazu. Für die Oberlippe gibt es einige Methoden zur Haarentfernung. Doch welche ist die Richtige?

Damenbart einfach und langfristig entfernen

Die Vorstellung, sich mit einem Damenbart anzufreunden, findet kaum Begeisterung. So entscheiden sich die meisten Frauen, die davon betroffen sind, zu einer Haarentfernung an der Oberlippe. Kostengünstig und leicht in der Anwendung ist die Rasur. Sie kann jederzeit schnell angewandt werden. Nachteil ist jedoch, dass die Wirkung der Rasur schnell nachlässt und die ersten Härchen sprießen bereits nach ein bis drei Tagen. Die Entfernung mit Wachs ist zwar schmerzhafter, hält dafür etwa vier bis sechs Wochen. Passende Wachsstreifen gibt es in der Drogerie. Eine professionelle Enthaarung leistet auch die Kosmetikerin. Ein großer Nachteil der Methode liegt darin, dass die Härchen eine Mindestlänge haben müssen, damit sie vom Wachsstreifen mitgenommen werden können. Zupfen ist eine Variante, die nichts kostet, allerdings sehr schmerzhaft. Vorheriges Kühlen mit einem Kühlpad lindert ebenso, wie das Anspannen der Haut mit der freien Hand. Nach dem Zupfen sollte ebenfalls gekühlt werden. Das Auftragen einer Creme auf Aloe-Vera-Basis besänftigt die Haut. Enthaarungscreme ist effektiv und günstig, allerdings können Hautreizungen auftreten. Die Wirkung hält sieben bis zehn Tage an.

Damenbart dauerhaft entfernen

Die extrem schmerzhafte Nadelepilation gilt als die effektivste dauerhafte Entfernung. Dabei werden die Haarfollikel komplett zerstört, sodass an dieser Stelle keine neuen Haare mehr wachsen werden. Die Methode eignet sich für alle Haartypen. Durch Lasern werden meist nur dunkle Haare auf heller Haut entfernt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe