Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Die passende Jeans für jede Figur

Shopping  

Passende Jeans für jede Figur: Tipps

11.08.2014, 11:20 Uhr | ak (CF)

Jeans sind zeitlos und kommen eigentlich nie aus der Mode. Doch um die passende Jeans zu finden, muss man oft eine ganze Weile suchen. Zahlreiche Schnitte, Längen und Farben machen die Wahl der passenden Jeans nicht leicht. Dabei gibt es für jede Figur auch die passende Jeansform. Sie müssen beim Einkauf nur ein paar Tipps beachten, und schon haben Sie Shopping-Lust statt Frust.

Passende Jeans finden: Ausprobieren und Größen vergleichen

Bevor Sie die Jeans finden, die am besten zu Ihrer Figur passt, sollten Sie verschiedene Modelle ausprobieren. Problematisch sind hier oft die unterschiedlich ausfallenden Größen der Hersteller und auch die teilweise verwirrenden Angaben zur Passform auf den Etiketten. Da die Angaben nicht einheitlich geregelt sind, sollten Sie schon etwas Geduld beim Jeanskauf mitbringen.

Probieren Sie die unterschiedlichen Modelle der Hersteller in Ruhe durch, bis Sie das richtige Modell gefunden haben. Wenn Sie eine gut sitzende Jeans gefunden haben, sollten Sie sich überlegen, vielleicht die gleiche Jeans noch einmal in einer anderen Farbe zu kaufen. Sonst könnte es sein, dass Sie sich später ärgern, wenn Sie die Jeans nirgends mehr finden.

Tipps zur Wahl des Schnittes für die eigene Figur

Wer Pfunde kaschieren möchte, sollte eher zu einer dunklen Jeans greifen, da diese die Beine schlanker erscheinen lässt. Die hinteren Taschen sollten möglichst eng aneinander stehen, damit der Po optisch kleiner wirkt. Ist Ihre Figur besonders weiblich, sollten Sie eine entsprechende Schnittform wählen. Hier passen Jeans mit breiter Hüfte und schmaler Taille. Gerade geschnittene Jeans sollten Sie meiden und lieber zur Boot-Cut-Form greifen. Auch weit geschnittene Hosenbeine im Marlene-Stil und Boyfriend-Jeans sind eine Möglichkeit. Ein Stretch-Anteil im Stoff ist ebenfalls von Vorteil.

Große und schlanke Frauen mit einer eher knabenhaften Figur können eigentlich alles tragen. Besonders die in Mode gekommenen eng anliegenden Modelle stehen ihnen gut. Wenn Sie kleiner wirken möchten, sind Cropped-Leg-Jeans die Hose der Wahl und kombinieren sie mit flachen Schuhen.

Generell sollten Jeans zwar eng sitzen, aber niemals zu eng. Wenn es zwickt und kneift, wählen Sie lieber eine Nummer größer. Auch die Länge ist entscheidend. Kaufen Sie Jeans lieber etwas zu lang als zu kurz.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal