Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Helle Farben schaffen Vertrauen und wirken sympathisch

Helle Farben schaffen Vertrauen und wirken sympathisch

14.02.2012, 15:17 Uhr | th (CF)

Helle Farben wirken immer freundlicher, als wenn man nur schwarze, dunkelblaue oder graue Kleider trägt. Zu den dunklen Farben sollte man daher immer einen farbigen Akzent setzen oder gleich eine helle Kleidung wählen. Aktuell sind gerade Pastellfarben wieder Mode und auch sonst wird es wieder deutlich farbenfroher.

Helle Farben sind Mode und wirken sympathisch

Um mit den hellen Tönen nicht zu blass oder langweilig zu erscheinen, sollte man zusätzlich möglichst auch noch einen stärkeren Farbton wählen. Ob schwarz oder weiß oder auch einfach ein kräftiger Ton, der zur Pastellfarbe passt. Wer sich in freundlichen Farben kleidet, macht auch auf andere Menschen einen besseren Eindruck. Sind diese dann noch perfekt aufeinander abgestimmt, kann man sich als modebewusst und stilvoll bezeichnen. Ob ein helles Hemd oder ein helles Kostüm, je nach Anlass kann man sich toll in hellen Farben kleiden.

Helle Farben als Kontrast zum eintönigen Schwarz

Gerade bei sehr förmlichen Anlässen, wie bei einem Opernbesuch oder bei Geschäftsveranstaltungen, denken die meisten Menschen, dass sie in einem schwarzen Outfit erscheinen müssen. Das hat zur Folge, dass diese Veranstaltungen auch immer wirken wie eine Beerdigung, da alle Ton in Ton gekleidet sind. Stattdessen kann man sich von der Masse abheben, indem man ein edles Kostüm in cremeweißer Farbe oder einem anderen dezent wirkenden Mode-Farbton trägt. Damit kann man sich sicher sein, dass man garantiert alle Blicke auf sich ziehen wird und bei den anderen Gästen in positiver Erinnerung bleibt. Ist allerdings auf der Einladung schon ein Dresscode in schwarz vorgeschrieben, sollte man sich lieber daran halten, da man sonst eher negativ auffallen würde.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal