Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Kosmetik für Männer - Perfekte Pflege

...

Kosmetik für Männer: Perfekte Pflege

04.07.2011, 13:08 Uhr | pk (CF)

Kosmetik für Männer findet in diesen Tagen einen nicht minder regen Absatz wie die Gegenstücke für die Damen der Schöpfung. Schließlich legt auch der Mann von Welt zunehmend Wert auf Pflege und gutes Aussehen.

Eine grundsätzliche Feststellung vorweg: Kosmetik für Männer muss anders funktionieren als Kosmetik für Frauen – die Geschlechter sind also auch in dieser Hinsicht höchst verschieden. Das ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass der Mann eine andere Haut hat: Sie ist dicker und robuster, neigt im Laufe eines Lebens sogar nachweislich weniger zu Falten. Gleichzeitig trocknet sie aber auch schneller aus, wodurch nachhaltig feuchtigkeitsspendende Cremes einen ganz besonderen Stellenwert haben. Wenn es um die allmorgendliche Pflege geht, verbringt der Mann übrigens mehr Zeit mit seinen Haaren als mit der Haut. Dieser Trend befindet sich mittlerweile deutlich im Wandel, doch unter dem Strich wird er auch heute noch bestätigt. Auch hier müssen die Herren auf Besonderheiten achten, leiden Sie doch deutlich eher zu Haarausfall sowie einer ungepflegten Kopfhaut als die Frau: Pflegende Spülungen und Kopfwasser gehörend dementsprechend zu der Kosmetik für Männer, die in keinem Badezimmerschrank fehlen darf. Die Spülung nach der Haarwäsche sorgt für eine besonders leichte Kämmbarkeit, was auch das Frisur-Styling erleichtert. Gleichzeitig wird die Haarpracht mit einem unverwechselbaren Glanz aufgewertet, während die Kopfhaut mit wichtigen Vitaminen versorgt wird.

Die Pflege der Bartpartie ist schließlich die Krönung des Badezimmer-Rituals: Selbst Herren, die sonst nichts auf Cremes, Gels und sonstige Kosmetik für Männer geben, lassen sich eine ausgedehnte, gründliche Rasur nicht nehmen. Unabhängig von den vielfältigen Unterschieden zwischen Nass- und Trockenrasur gilt es dabei vor allem der Hautpflege eine besondere Beachtung zu zollen: Eine Reinigung mit warmem Wasser im Vorfeld der Rasur weicht die Haare ein, wodurch sie deutlich einfacher entfernt werden. Danach schäumen Sie die zu rasierenden Stelle mit einer Rasierseife (klassisch, aber etwas fummelig) oder Rasierschaum (besonders einfach und schnell) ein. Welches Produkt konkret für Sie in Frage kommt, hängt vor allem vom Empfindlichkeitsgrad der Haut ab. Dementsprechend gibt es hier keine goldene Regel: Einfach ausprobieren und die Haut nach der Rasur beobachten. Im Anschluss sollten Sie dann – auch wenn es wehtut – ein After-Shave oder eine milde Lotion auftragen, um die deutlich irritierte Haut zu kühlen und zu beruhigen. Tipp: Leicht parfümierte Produkte geben der Haut einen herrlich betörenden Duft, der besonders bei der Frauenwelt geschätzt wird.

Wichtige Erkenntnis: Auch der Rest des Körpers gehört gepflegt

Der Mann ist bekanntlich von Natur aus Minimalist. Leider macht diese Tatsache auch vor der Körperpflege keinen Halt. Beim Kauf von Männerkosmetik dürfen Sie dementsprechend nicht vergessen, dass unter dem Kopf noch etwas ist – nämlich der Torso, die Arme und die Beine. Diese Körperpartien cremen Sie nach der Dusche mit einer gewöhnlichen Feuchtigkeitscreme ein. Große Qualitätsunterschiede gibt es bei solcher Körpermilch übrigens nicht, so dass Sie hier nicht zwingend zu Markenprodukten greifen müssen. Der Ausgleich des Feuchtigkeitshaushalts nach der Dusche ist übrigens besonders wichtig, da die Haut – das mag dem einen oder anderen paradox erscheinen – dabei besonders austrocknet. Kosmetik für Männer umfasst aber auch das klassische Eau de Toilette, das Sie ganz am Schluss der Badezimmer-Session auftragen. Eau de Toilettes beinhalten übrigens verhältnismäßig wenig Parfumöl, gelten aber auch weiterhin als der Männerduft schlechthin. Wer doch etwas intensiver duften möchte, greift zu den wenigen Eau de Parfums für Herren (zum Beispiel von Tom Ford). Ansonsten gilt: Weniger ist mehr – jeweils zwei Spritzer hinter die Ohren reichen für einen langen Tag im Büro vollends aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018