Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Nailart: Kunst für die Fingernägel

Nageldesign  

Nailart: Kunst für die Fingernägel

13.01.2016, 13:51 Uhr | hf (CF)

Nailart: Kunst für die Fingernägel. Für festliche Anlässe wie Hochzeiten lassen sich schöne Nailarts kreieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für festliche Anlässe wie Hochzeiten lassen sich schöne Nailarts kreieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wünschen Sie auch ein wenig Kunst für ihre Fingernägel? Mit Nailart Produkten dürfte das kein Problem sein. Gehen Sie einfach zu einem Nailart Designer und lassen Sie sich verwöhnen. Mit ein wenig Übung können Sie diese Kunstwerke auch irgendwann selbst realisieren. Doch auf was sollten Sie achten, wenn Sie Ihre Fingernägel mit Nailart verschönern möchten? Die wichtigsten Tipps zur Nagelpflege finden Sie in unserer Foto-Show.

Nailart der neue Trend

Es gibt mittlerweile so viele unterschiedliche Techniken, dass sich Nageldesigner bereits auf gewisse Methoden spezialisiert haben. Frauen, die modetechnisch auch Wert auf angesagte Fingernägel legen, gehen regelmäßig zum Nageldesigner. Dort werden aus kurzen Fingernägeln lange Nägel gemacht oder es wird mit viel Farbe gearbeitet. Meistens passen sich die Nägel direkt dem Outfit der Dame an. Egal was Sie sich wünschen, die Designer werden aus ihren Fingernägeln Kunst erschaffen. Probieren Sie es einfach einmal aus.

Farbenfrohe Kunst: Nailart

Besonders beliebt sind nach wie vor lackierte Fingernägel, worauf weitere Motive gemalt werden, zum Beispiel kleine Herzen oder andere Ornamente. Hier sind die Nailart Designer sehr kreativ. Egal was Sie haben möchten, Sie werden es bekommen. Besonders zu festlichen Anlässen wie Weihnachten oder Halloween lassen sich hier tolle Kunstwerke erschaffen. Auch dezente Nägel für eine Hochzeit oder Firmenfeier werden Sie im Nagelstudio bekommen.

Auch gibt es Sticker, die direkt auf die Nägel geklebt werden. Wenn Sie das Geld und die Geduld haben, können Sie sich ihre Fingernägel auch mit Swarovski-Steinen verschönern lassen.

Nailart: Die Fingernagel-Trends 2016

In diesem Jahr sind goldene Nagellacke nicht mehr nur noch besonderen Anlässen vorbehalten. Noch pompöser ist nur der Trend Marmor: Mit entsprechenden Farben und Linien werden kunstvolle Muster geschaffen, sodass die Fingernägel in Marmoroptik alle Blicke auf sich ziehen.

Wer es lieber dezenter mag, kann die klassischen French Nails einmal neu interpretieren. Greifen Sie dazu zu zarten Pastell-Lacken und verzieren Sie die Nagelspitzen mit einem schmalen goldenen Rand. Wenn Sie es einfarbig mögen, greifen Sie in diesem Jahr zu kupferfarbenem Nagellack.

Sie sehen, was Ihre Fingernägel betrifft, können Sie endlos kreativ werden. Lassen Sie sich einfach von Mode und Alltag inspirieren – es gibt nichts, was sich nicht auf Ihre Nägel zaubern lässt!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal