Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Emperador Tourbillon GOA31121 von Piaget

Emperador Tourbillon GOA31121 von Piaget

03.08.2011, 10:13 Uhr | fo (CF)

Die Emperador Tourbillon GOA31121 stammt aus dem Hause Piaget, der Uhrenmanufaktur im schweizerischen La Côte-aux-Fées. Die Raffinesse der Armbanduhr liegt in der Besonderheit ihres ultraflachen, mechanischen Uhrwerkes.

Die Gründung der Uhrenmanufaktur wird auf das Jahr 1874 beziffert, als Edouard Piaget eine Werkstatt auf dem elterlichen Hof einrichtete. In den Anfängen fertigte Edouard Taschenuhren und Präzisionsuhrwerke für namhafte Firmen. Schon bald war der junge Uhrenmacher über die Grenzen seines Geburtsortes hinaus bekannt. Im Verlauf der Zeit widmeten sich zunächst sein Sohn und später die Enkel Gerald und Valentin dem Erbe Edouards. Der Philosophie des Unternehmens blieben sie bis dahin treu. Im Jahre 1943 ließ die Familie den Namen Piaget markenrechtlich eintragen, wodurch der Grundstein für eigene Kreationen gefestigt wurde. Berühmtheit erlangte das Unternehmen beispielsweise in den 60er Jahren mit ihrem ersten ultraflachem Handaufzugswerk, das später auch als Automatikwerk erhältlich war. Um 1976 erschien im Gegenzug das kleinste Quarzwerk seiner Generation. Im Zuge ihrer handwerklichen Uhrmacherei widmete sich die Manufaktur noch einem weiteren Segment, der Herstellung von Schmuck. Die Bereiche Schmuck und Zeitmessgeräte wurden eng miteinander verknüpft, sodass erste Zeitmesser mit Schmuckstein-veredelten Zifferblättern den Markt eroberten. Bis heute sind der schweizerischen Uhrenproduktionsstätte Piaget mehrere mechanische Innovationen zuzuschreiben, so auch bei der Entwicklung der Kaliber 600P bzw. 640P.

Das mechanische Handaufzugs-Kaliber 640P der Emperador Tourbillon GOA31121 verfügt über ein Tourbillon-Uhrwerk, vierzig Stunden Gangreserve und die zusätzliche Funktion der astronomischen Mondphasen-Anzeige. Der Tourbillonkäfig erstaunt mit einem Gewicht von nur 0,2 Gramm und besteht aus insgesamt 42 Einzelteilen, überwiegend aus Titan. Mit einer Höhe von 3,5 Millimetern erweist sich das Uhrwerk mit seinen 23 Lagersteinen in der Tat als das flachste Tourbillon-Werk der Welt. Die Veredelungen des Werkes der Piaget Emperador Tourbillon GOA31121 umfassen die von Hand perlierte Werkplatte, die händisch perlierten, anglierten und gestreckten Brücken, kreisförmige Genfer Streifen, gebläute Schrauben und den in Handarbeit anglierten und gestreckten Käfig. Mit seiner rechteckigen Form passt sich das Kaliber dem Uhrengehäuse aus 18 Karat Weißgold ergonomisch an. Ein Blick auf das Ziffernblatt der Emperador Tourbillon GOA31121 zeigt neben dem Form-Tourbillon bei zwölf Uhr auch auf originelle Weise die Mondphasen-Anzeige bei sechs Uhr in blau unterlegtem Hintergrund. Zur eleganten Erscheinung der Emperador Tourbillon GOA31121 trägt außerdem das hochwertige Lederarmband bei.

Emperador Tourbillon GOA31121: Pigaet Forschungsarbeit

Dass sich die Piaget Emperador Tourbillon GOA31121 mit dem flachsten Tourbillon präsentieren kann, verdankt sie dem insgesamt dreijährigen Engagement der Manufaktur. Das historische Atelier nahe Genf dient den Uhrmachern dabei schon seit über 130 Jahren als Wiege der Entwicklung und Fertigung. Die Piaget Emperador Tourbillon GOA31121 ist mit einem Saphirglasboden ausgestattet, der Ihnen einen direkten Blick in das Innere der Uhr ermöglicht. So können Sie das Herzstück der Uhr stets genau betrachten: das Uhrwerk der Piaget Emperador Tourbillon GOA31121. Der Hersteller graviert in jede seiner Uhren, so auch in die Piaget Emperador Tourbillon GOA31121, eine Seriennummer ein, die die Echtheit der Uhren beweist. Es gibt die Piaget Emperador Tourbillon GOA31121 seit dem Jahre 2006 übrigens auch mit einem Automatikaufzug. Die Uhr mit dem Kaliber 800P verfügt über ein Großdatum, ein doppeltes Federhaus sowie über eine Gangreserve von bis zu 72 Stunden. Für alle diejenigen, die sich schon immer eine luxuriöse Uhr gewünscht haben, ist die Piaget Emperador Tourbillon GOA31121 eine gute Empfehlung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal