Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Parfüm >

Allergie - Duftstoffe können der Auslöser sein

Jucken und Brennen  

Allergie: Duftstoffe können der Auslöser sein

14.02.2012, 12:29 Uhr | mk (CF)

Irritationen auf der Haut, Jucken und Brennen sind oft die ersten Symptome einer Allergie. Die allergische Reaktion der Haut entsteht durch den Kontakt mit einem bestimmten Stoff. Während manche Menschen auf Naturstoffe reagieren, werden heute aber die meisten Kontaktallergien durch chemische Zusatzstoffe ausgelöst. Vor allem Duftstoffe gelten als Allergieauslöser. Bei Kosmetik- und Pflegeprodukten gilt daher für empfindliche Haut: Augen auf beim Kauf.

Warum der Duftstoff allergisch macht

Das Immunsystem ist darauf getrimmt, unseren Körper zu schützen. Wirken Fremdstoffe, Bakterien oder Viren auf den Körper ein, sendet das Immunsystem Abwehrreaktionen aus. Sie bekämpfen den "Eindringling" und lösen damit eine allergische Reaktion aus. Der Körper fühlt sich also krank. Eine Allergie auf der Haut wird dabei durch Kontakt ausgelöst.

Die Zusammensetzung von chemischen Zusatzstoffen in Cremes, Pflegeprodukten und Parfüms kann als Fremdstoff vom Körper erkannt werden. Reagiert der Körper einmal auf einen Stoff, erinnert sich das Immunsystem daran und löst beim nächsten Kontakt wieder eine Reaktion aus. Der Duftstoff gilt unter den Zusatzstoffen, neben dem Farbstoff, als besonders allergen. Denn die 3000 Duft-Typen, die in der Kosmetikindustrie benutzt werden, beruhen auf tierischen, pflanzlichen und chemischen Basen, die vom Körper oft als Fremdstoff erkannt werden.

Alternativen zu Produkten mit Duftstoff

Wenn der Hautarzt eine Allergie festgestellt hat, sollte man die auslösenden Stoffe natürlich streng vermeiden. Vor allem bei Parfüms, die viele unterschiedliche Duftstoffe enthalten, ist Vorsicht geboten.

Aber auch bei Körperlotionen, Kosmetik, Duschgel und Co. nur neutrale Produkte benutzen, die heute auch in gut sortierten Drogerie-Märkten erhältlich sind. Wer auf chemische Stoffe reagiert, findet im Reformhaus oder der Apotheke natürliche Alternativen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal