Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Leggings richtig kombinieren

Leggings richtig kombinieren

14.02.2012, 15:17 Uhr | df (CF)

Leggings richtig kombinieren. Abendmode für Mollige: Fließende Stoffe sind geeignet (Quelle: (Foto: Ulla Popken))

Abendmode für Mollige: Fließende Stoffe sind geeignet (Quelle: (Foto: Ulla Popken))

Viele Modebewusste halten Leggings für ein modisches NoGo - doch wenn Sie diese richtig kombinieren, können sie sehr schick aussehen. Mit den richtigen Oberteilen dazu machen Leggings auch nicht dick. Sehen Sie in unserer Fotoshow, wie Sie selbst mit Leggings elegant aussehen.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Mit Oberteilen geschickt kombinieren

Leggings sind mit Abstand die komfortabelsten Beinkleider: Sie schlabbern nicht, engen aber andererseits auch nicht ein. Durch ihren hohen Anteil an elastischem Material, meist Lycra, machen sie jede Bewegung mit. Die meisten Frauen besitzen zumindest eine Legging für zu Hause, um auf dem Sofa zu relaxen oder auch die Hausarbeit ohne Einengung verrichten zu können. Doch Leggings sind durchaus auch modisch und straßentauglich. Sie werden zunehmend auch zu Röcken, Kleidern und kurzen Hosen getragen. So ermöglichen sie es auch Frauen mit nicht perfekten Beinen, im Sommer luftige Kleidung zu tragen. Allerdings gibt es ein paar Styling-Tipps zu beachten, so sollten die Oberteile zu Leggings immer eher weit sein - besonders schick ist es natürlich, die Taille mit einem Gürtel zu betonen. Selbst ganz schlanke Frauen sehen in Leggings mit engem T-Shirt nicht gut aus.

Auch für mollige Frauen geeignet?

Wenn Sie ein paar Grundregeln beherzigen, können Sie durchaus auch als Vollweib Leggings tragen. Sie sollten auf jeden Fall die dunklen, gedeckten Farben bevorzugen. Helle Farben wie Weiß oder Haut sind dagegen ebenso tabu wie Knallfarben. Die Leggings sollten niemals zu eng sitzen, sodass sich hässliche Dellen durch den Stoff hindurch abzeichnen. Die Oberteile, die Sie damit kombinieren, sollten mindestens Knielänge haben. Und kontrollieren Sie Ihr Styling durch einen Blick in den Spiegel von hinten - vieles sieht aus dieser Perspektive leider viel unvorteilhafter aus als von vorne!

Alle Tipps für Mode für Mollige finden sie hier

Mode für Mollige: Alles über Mode für mollige Damen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal