Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege >

Moschus ist in vielen Parfüms enthalten

Klassiker  

Moschus: In vielen Parfüms enthalten

15.10.2013, 10:28 Uhr | eh (CF)

Moschus ist einer der ältesten und bekanntesten Duftstoffe. Das Duftsekret stammt aus den Drüsen des asiatischen Moschushirschs. Schon seit dem 19. Jahrhundert wird der Duft aber synthetisch hergestellt und als Parfüm verwendet. Der ledrig süße Geruch des Moschus ist vor allem als klassischer Männerduft beliebt. Er ist heute aber auch in vielen anderen Parfüms enthalten.

Moschus – ein wandelbarer Klassiker

Der Moschusduft galt lange nicht nur als wohlriechend, sondern auch als aphrodisierend und sogar als Heilmittel. Vor allem bei Nervenleiden wurde der Duft eingesetzt. Die aufreizende Wirkung des warmen Aromas entsprang der traditionellen Herstellung des Extrakts. Aufgrund von Sexualhormonen, die in den Drüsensekreten des Moschushirschs enthalten sind, wurde dem Duft nachgesagt, dass er besonders anziehend auf Frauen wirke. Dadurch wurde Moschus schnell ein beliebter Männerduft.

Bis heute wird der synthetisch hergestellte Moschus als Basisduft in vielen Parfüms für Männer eingesetzt. Die Hormone des Moschushirschs sind zwar nicht mehr im modernen Parfüm enthalten, der warme herbe Duft wirkt aber immer noch attraktiv auf viele Menschen.

Weniger ist oft mehr 

Da der Moschus sehr intensiv riecht, sollte er in Reinform nur sparsam angewendet werden. Sonst wird der kräftige Duft schnell zu schwer und wirkt aufdringlich. Um die belebende und würzige Note zu erhalten, kombinieren viele moderne Parfüms den Duft daher mit leichteren Gerüchen.

Oft findet sich der Moschus auch nur noch als Nuance innerhalb eines Arrangements von Düften. Vor allem bei Frauenparfüms und sogenannten Uni-Sex Düften hat sich der Einsatz des Moschus Aromas so durchsetzen können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege

shopping-portal