Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

IWC Portugieser Chrono Automatik

IWC Portugieser Chrono Automatik

31.08.2011, 19:06 Uhr | fh (CF)

Das in Schaffhausen ansässige Unternehmen IWC fertigt Uhren der gehobenen Klasse, so auch die Herrenarmbanduhr Portugieser Chrono Automatik. Sie zeichnet sich unter anderem durch ihre überdurchschnittliche Größe aus.

Bereits im Jahre 1933 wird das erste Modell der „Portugieser“ von der International Watch Company, der IWC, gebaut. Das heutige Modell Portugieser Chrono Automatik stellt eine besonders großformatige Herrenarmbanduhr dar, die einen Ziffernblatt-Durchmesser von knapp fünf Zentimetern und einer Höhe von 12,30 Millimetern aufweist. Die IWC Automatik Uhr besitzt ein Stahlgehäuse mit kratzfestem Saphirglas, in weiteren Versionen ist die Herrenuhr unter anderem auch in einem 18 Karat Weißgold-Gehäuse erhältlich. Optisch passend wurde die IWC mit einem Armband aus Alligatorleder und einer Dornschließe versehen. 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und 44 Stunden Gangreserve, dies ist das mechanische Automatik-Aufzugs Kaliber der Portugieser Chrono Automatik. Die filigranen Ziffern und Indizes setzten sich durch ihren dunklen Farbton vom schlichten weißen Ziffernblatt deutlich ab. Das Blatt wirkt übersichtlich. Stunden, Minuten- und Sekundenzeiger sind für die Größe der Uhr ebenfalls sehr filigran gestaltet. Die Portugieser Chrono Automatik besitzt eine Anzeige der kleinen Sekunde und eine Anzeige der Stoppuhr. Beide sind jeweils auf sechs und auf zwölf Uhr auf dem Ziffernblatt angeordnet. Die IWC Portugieser Chrono Automatik ist bis zu einer Tiefe von 30 Metern wasserdicht.

Neben dem Modell der Portugieser Chrono Automatik werden noch verschiedene weitere Variationen der Kollektion angeboten. Sie unterscheiden sich allesamt in ihrem Design und den Funktionen. Einzig das große Ziffernblatt, die Spezialität des Unternehmens, ist auch bei diesen Modellen wieder gegeben. Die Herrenuhr Portugieser Perpetual Calendar zeigt alle zeitbezogenen Daten auf ihrem Ziffernblatt an. So besitzt sie einen ewigen Kalender, eine Jahres- und Mondphasenanzeige, eine kleine Sekunde und eine Gangreserveanzeige. Darüber hinaus können auch Tag und Monat analog abgelesen werden. Die separaten Anzeigen befinden sich auf zwölf, drei, sechs und neun Uhr. Weitere Funktionen finden sich in der Portugieser Chrono-Rattrapante, die eine Zwischenzeitmessung erlaubt. Mit dem Portugieser Handaufzug wurde ein klassisch schlichtes Uhrmodell geschaffen. Sie verfügt über die separate Anzeige der kleinen Sekunde, und ihre Gangreserve läuft 46 Stunden. So bietet jedes einzelne Modell der Kollektion Portugieser einen individuellen Stil in Aussehen und in der technischen Ausführung. Alle Modelle sind zudem in verschiedenen Gehäuse-Designs erhältlich, auch die Portugieser Chrono Automatik.

Das Unternehmen IWC

1868 gründete der amerikanische Uhrmacher und Ingenieur Florentine Ariosto Jones das Unternehmen IWC. Bis zu seinem Entschluss, in der Schweiz hochwertige Uhren für den amerikanischen Markt anzufertigen, arbeitete Jones in Boston als angestellter Uhrmacher. Der Reiz an der Schweiz lag am niedrigen Lohn-Niveau und den qualifizierten Arbeitern, die im Uhrenhandwerk unabdingbar sind. Kaum 20 Jahre nach diesem Entschluss beschäftigte das Unternehmen IWC, International Watch Co, schon zweihundert Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde im Jahre 1874 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Neue Fertigungsmaschinen wurden angeschafft und ein Neubau der Produktion in Angriff genommen. Die finanzielle Lage wurde dabei gänzlich überschätzt, sodass Jones bald darauf als Geschäftsführer zurücktrat. Die folgenden drei Geschäftsführer lenkten das Unternehmen nach und nach durch die Wirtschaftskrise. Doch der Durchbruch der IWC gelang erst durch den Schaffhauser Johannes Rauschenbach-Vogel, der den Betrieb 1879 aufkaufte und in späterer Zusammenarbeit mit seinem Sohn erfolgreich führte und ausbaute. Die Firmenorientierung lag in der klassischen Fertigung mechanischer Funktionen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe