Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Echte Lederjacken mit Qualität

Echte Lederjacken mit Qualität

12.09.2011, 19:54 Uhr | sj (CF)

Die echte Lederjacke gehört zum Standardrepertoire eines jeden Kleiderschranks. Nur wer in Qualität investiert, wird an dem Kleidungsstück lange Freude haben. Hand aufs Herz: Was gibt es schöneres, als eine ehrwürdig abgenutzte Lederjacke?

Echte Lederjacken stehen sowohl bei den Damen als auch den Herren der Schöpfung nach wie vor hoch im Kurs. Während Frauen eine möglichst breite Auswahl an Schnitten und Farben favorisieren, verlieben sich Männer irgendwann in eine ganz bestimmte Jacke, die sie fortan nicht selten über mehrere Jahrzehnte begleitet. Und so ist es nicht verwunderlich, dass so manche Lederjacke heute unzählige Geschichten erzählt: Ein Blick auf eine bestimmte Stelle genügt, um sich beispielsweise die Anekdote zur Entstehung des jeweiligen Kratzers wieder vor Augen zu führen. Eine solche Nostalgie haftet kaum einem anderen Kleidungsstück auf diese Art und Weise an. Davon unabhängig sind echte Lederjacken natürlich auch wunderschön anzusehen. Während die Trends auf den internationalen Laufstegen jährlich eine Runderneuerung durchmachen, sind Lederjacken so etwas wie das zeitlose „Basic“ für Mann und Frau. Dabei spielt das Alter des Trägers kaum keine Rolle. Ein Modell, das zum jeweiligen Charakter passt, bleibt  auch im hohen Alter salonfähig. Eine echte Lederjacke sollte aber aus Qualitätsleder bestehen und sorgfältig geschnitten sein. Das robuste Material mit dem kernigen Eigengeruch hat dementsprechend seinen Preis, hält aber dafür schon Mal 20 Jahre lang.

Was den Schnitt und die Farbauswahl angeht, sind der Kreativität längst keine Grenzen mehr gesetzt: Neben dem klassischen Rebellen-Look in bester James Dean-Tradition oder der rockigen Ausführung nach Easy Rider-Art gibt es mittlerweile nichts mehr, was es nicht gibt. Wie bereits erwähnt, sollte eine echte Lederjacke zum Charakter des Trägers passen: Wer sich durch eine Motorrad-Lederjacke mit Lametta als „dynamisch“ und „freiheitsliebend“ verkaufen will, wirkt schnell verkleidet. Sind Sie dagegen tatsächlich ein passionierter Zweirad-Fan, der mit dem Club regelmäßig zu Wochenendtouren aufbricht, passt der Look wiederum wie die Faust aufs Auge. Ein Modell ohne viel Schnickschnack kann derweil durch eine ganz besondere Farbe herausstechen. Fazit: Bleiben Sie Ihrem Kleiderschrank treu und räumen Sie der Suche nach der passenden Jacke ausreichend Zeit ein. Achten Sie dabei auf eine möglichst vielseitige Kombinierbarkeit der Jacke. Auf diese Weise wird das gute Stück nicht nur am Wochenende, sondern durchaus auch bei der After-Hour nach dem Tag im Büro zum treuen Begleiter. Obwohl die klassische Lederjacke sehr körperbetont geschnitten ist, muss das Ganze am Ende des Tages natürlich zum Körperbau passen: Kräftigere Männer greifen dementsprechend zu einer weiter geschnittenen Variante.

Achten Sie beim Kauf auf Qualitätsware

Urlaubsshopper sollten vorsichtig sein: Gerade in den südlichen Gefilden wie Italien, Griechenland und Türkei säumen Lederjacken die Auslagen der kleinen Geschäfte am Straßenrand. Wohlgemerkt gibt es hier tatsächlich viel Qualitätsware, bei der Sie gegenüber dem Einkauf in Deutschland bares Geld sparen können. Dennoch fallen Touristen häufig auch auf Lederimitate herein, die mit der Qualität einer echten Lederjacke freilich nichts zu tun haben. Am typischen Ledergeruch können Sie die Echtheit längst nicht mehr erkennen, da der Duft auch nachträglich aus der Sprühdose angebracht werden kann. Vielmehr sollten Sie auf die feine, unregelmäßige Maserung des Leders achten. Bedenken Sie dabei, dass es sich hierbei ähnlich wie bei der menschlichen Haut um ein Naturprodukt handelt. Sieht das Leder überall gleich und nur allzu perfekt aus, handelt es sich womöglich um maschinell hergestelltes Kunstleder. Idealerweise schaffen Sie sich mehrere Lederjacken für verschiedene Jahreszeiten an. Die klassische, ungefütterte Variante hält in unseren Breitengraden höchstens bis Ende Oktober warm. Anschließend sollten Sie auf eine gefütterte Winterausführung umsteigen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Elegant und stilsicher - entdecken Sie die Eventlooks
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018