Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Quai de l'lle von Vacheron Constantin

Quai de l'lle von Vacheron Constantin

26.09.2011, 20:43 Uhr | jk (CF)

Der Name Vacheron Constantin hat in der Welt der Luxusuhren einen guten Klang, und das nicht erst seit die Uhren der Serie Quai de l'lle auf dem Markt sind. Moderne Technik und bewährte Uhrmacherkunst machen diese Uhren so attraktiv.

Ungewöhnlich und immer ein bisschen avantgardistisch – diese Beschreibung passt am ehesten zu den Uhren der Quai de l'lle Serie des Schweizer Unternehmens Vacheron Constantin. Immer zeitgemäß und immer elegant, mit einer besonderen Ausstrahlung und nie alltäglich – die Uhren von Vacheron Constantin sind individuelle Uhren, die anspruchsvollen Kundenwünschen entgegenkommen. Der Uhrenliebhaber kann sich seine Uhr aus 400 gestalterischen Möglichkeiten aussuchen, denn das Gehäuse ist so konzipiert, dass es eine fast unbegrenzte Zahl an Kombinationen zulässt. Wenn der persönliche Favorit ein nostalgisches Flair haben soll, dann ist das ebenso wenig ein Problem, wie eine Uhr im modernen und schlichten Stil. Eine Uhr ganz nach den eigenen Vorstellungen kreieren – diese Möglichkeit bekommen Uhrenliebhaber nur sehr selten. Wenn Sie genau wissen, wie Ihre perfekte Uhr aussehen soll, dann ist Vacheron Constantin der optimale Partner für Sie. Bei den Modellen der Serie Quai de l'lle können Sie zwischen drei verschiedenen Metallen, drei Möglichkeiten der Gestaltung des Zifferblattes und zwei unterschiedlichen Uhrwerken wählen. Vergleichbar mit einem Baukastensystem entstehen bei Vacheron Constantin immer wieder neue und extravagante Uhren für Damen und Herren, bei denen keine Uhr der anderen gleicht.

Im 19. Jahrhundert wurde der Name "Quai de l'lle" eine der besten und teuersten Adressen für Luxusuhren in Genf. Auf dem gleichnamigen Boulevard ließ der gelernte Uhrmacher und Uhrenfabrikant Jean-Francois Constantin zwischen 1873 und 1874 ein Haus bauen, um dort, mitten in der Innenstadt von Genf, eine Uhrmacherwerkstatt und eine Manufaktur für ungewöhnliche Uhren einzurichten. Das Gebäude am Ufer der Rhone sollte etwas Neues bieten, denn Jean-Francois Constantin wollte neue Wege in der Kunst der Uhrenherstellung gehen. Nicht sein Geschmack sollte dabei primär entscheidend sein, sondern die Wünsche und Vorstellungen seiner Kunden. Das Unternehmen gab seinen individuellen Uhren in Anlehnung daran einen Namen, der in der Welt der Schweizer Uhrmacher populär geworden ist: Es nannte sie Quai de l'lle. Das neuartige Konzept sprach sich sehr schnell herum und nicht nur aus der Schweiz kamen die Kunden, sondern bald auch aus ganz Europa, um sich in Genf eine Uhr nach ihren Wünschen bauen zu lassen. An der Idee des Firmengründers hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert, denn noch immer sind die Uhren von Vacheron Constantin Einzelanfertigungen.

Vacheron Constantin – Uhren mit dem besonderen Extra

Fortschritt, Innovation, Erfahrung, Tradition und handwerkliches Können sind die Grundsätze, nach denen das Unternehmen Vacheron Constantin noch heute handelt. Schon das markante, zur Hälfte transparente Zifferblatt der Uhren aus der Serie Quai de l'lle sorgt für Aufsehen und macht einen Blick in das Innere des Uhrwerks möglich. Mit einem automatischen Uhrwerk, das bei einigen Modellen auf die Bewegungen des Armes reagiert, und einem robusten und eleganten Gehäuse, vermitteln diese Uhren ein harmonisches Gesamtbild aus Uhrmacherkunst und moderner Technik, das mit einem Armband aus hochwertigem Leder abgerundet wird. Die Schließe der Armbänder hat zwei weitere markante Merkmale, wie es in dieser Form nur die Uhren von Vacheron Constantin haben – ein halbes Malteserkreuz und einen doppelten Sicherheitsverschluss. Alle Uhren, die die Werkstatt in Genf verlassen, werden dem Kunden in einer geschmackvollen Schatulle, mit einem speziellen Uhrenpass, der nach den Vorlagen eines Schweizer Reisepasses gefertigt wird, und einem USB-Stick überreicht, der zum Lieferumfang gehört. Um die Uhren fälschungssicher zu machen, tragen alle Modelle das sogenannte Genfer Siegel.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal