Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Dreifache Optik - Cartier Santos Triple

Dreifache Optik: Cartier Santos Triple

28.09.2011, 21:15 Uhr | cr (CF)

Die Cartier Santos Triple ist eine der exklusivsten Luxusuhren der Welt. Das Modell des legendären französischen Juweliers erinnert mit seinen drei Gesichtern eher an ein kostbares Schmuckstück als an eine simple Armbanduhr.

Wenn man die Cartier Santos Triple betrachtet und an ihren renommierten Hersteller Cartier denkt, erkennt man, warum die traditionsreiche Firma für außergewöhnlichen Schmuck, aber auch für exquisite Luxusuhren bekannt ist. Das Unternehmen wurde 1847 von Louis-François Cartier als Goldschmiede-Werkstatt gegründet. International bekannt wurde das Schmuckatelier dann aber doch ausgerechnet durch eine Armbanduhr, die der Sohn des Gründers, Louis Cartier, 1904 entwickelte: das nach dem brasilianischen Flugpionier benannte Modell „Santos“. Weitere legendäre Luxusuhren sind die Modelle der Serie „Pasha“, das Modell „Must“ und die 1917 entstandene Uhrenlinie mit dem Namen „Tank“. Das Design dieses Modells war von den massiven Panzern des Ersten Weltkriegs inspiriert, und auch in politischer Hinsicht hat sie eine besondere Bedeutung: Als Dank für die Befreiung Frankreichs wurde sie dem US-General John Joseph Pershing und dem Oberst William Hayward von Cartier junior persönlich als Geschenk überreicht. Das Modell ist bis zum heutigen Tag fast unverändert im Handel erhältlich. Mittlerweile gehört das Unternehmen zum Schweizer Luxusgüter-Konzern Richemont und vertreibt neben Uhren und Schmuck auch Brillen, Stifte, Lederartikel und weitere Accessoires. 

Auch in den letzten Jahren hat sich die Firma Cartier wieder auf das Design besonderer Luxusuhren konzentriert, deren Gehäuse und Zifferblätter sich durch große Raffinesse und verspielte Details auszeichnen und so vor allem optisch besonders reizvoll sind. Die Uhrwerke zu solchen Exemplaren liefert die Schweizer Uhren-Manufaktur Jaeger-LeCultre, mit der eine langjährige Partnerschaft besteht. Die Cartier Santos Triple ist das beste Beispiel für die Affinität zu einem aufwendigen Design. Schon auf den ersten Blick ist die Luxusuhr ein absolutes Schmuckstück: Das quadratische Gehäuse aus Palladium ist über und über mit funkelnden Diamanten besetzt. Ergänzt wird das auffällige Gehäuse durch ein einfaches schwarzes Lederarmband. Trotz des für eine Herrenuhr ungewohnt üppigen Geglitzers wirkt die Cartier Santos Triple insgesamt erstaunlich schlicht und stilvoll – gleichzeitig extravagant und zeitlos, wie es für das französische Traditionsunternehmen typisch ist. Die Uhr muss manuell aufgezogen werden. Über besondere Zusatzfunktionen (sogenannte Komplikationen) verfügt sie nicht. Das liegt vermutlich daran, dass sie den Mechanismus des Zifferblattes dieser Luxusuhr beeinträchtigen würden. 

Die Cartier Triple Santos – eine der rarsten Luxusuhren der Welt

Die wahre Besonderheit der Cartier Santos Triple offenbart sich nämlich erst bei näherem Hinsehen. Sie verfügt über drei verschiedene Zifferblätter, die durch einfaches Drehen an der Aufzugskrone gewechselt werden können. Der Wechsel des Zifferblatts geschieht dabei durch ein raffiniertes Lamellensystem. Vorgestellt wurde die Cartier Santos Triple erstmals 2008. Diese Version besitzt als erste Variante ein einfaches Zifferblatt mit römischen Zahlen, die zweite zeigt einen handgravierten Tigerkopf, und die dritte ist mit einem Schachbrettmuster aus schwarzen Saphiren und weißen Diamanten versehen. Ein Jahr später präsentierte Cartier eine zweite Edition, die statt eines Tigers einen Adlerkopf zeigt. Eine Sonderedition ist außerdem die Cartier Santos Triple Skeleton, bei der das Uhrwerk durch das Drehen der Lamellen komplett freigelegt werden kann. Die beiden ersten Serien waren auf jeweils 20 Exemplare begrenzt, die jeweils 200.000 Euro kosteten. Die Sonderedition hatte eine Auflage von 100 Stück. Damit zählt die Cartier Santos Triple zu den seltensten und gleichzeitig außergewöhnlichsten Luxusuhren weltweit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe