Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Junghans MAX BILL mit Handaufzug

Junghans MAX BILL mit Handaufzug

04.10.2011, 21:10 Uhr | nm (CF)

Schlicht, fast schon puristisch, aber mit einem unverwechselbaren Charme – das sind MAX BILL Automatik Analog Uhren mit Handaufzug von Junghans. Wenn Ihre Wahl auf eine dieser Uhren fällt, haben Sie sich für ein Design mit Stil entschieden.

Das Uhrenhaus Junghans und der Künstler Max Bill – das war eine Verbindung, wie sie besser nicht hätte sein können. Auf der einen Seite das deutsche Unternehmen, das sich mit seinen Präzisionsuhren überall auf der Welt einen guten Namen gemacht hat, und auf der anderen Seite der Ausnahmekünstler aus der Schweiz, der mit den Uhren aus dem Schwarzwald im unverwechselbaren Design zu überzeugen wusste. 1861 begann die Geschichte des Uhrenherstellers Junghans, als Erhard Junghans in Schramberg eine Firma für Uhren gründete. Der spätere Design-Partner des Unternehmens Max Bill wurde 1908 in Winterthur in der Schweiz geboren und wurde nach seiner Ausbildung zum Silberschmied ein Schüler des großen Architekten Walter Gropius. Das Bauhaus Prinzip prägte den Maler, Bildhauer und Architekten Bill sein Leben lang und das beweist auch das Design der Uhren, die er für die Firma Junghans gestaltete. 1956 beginnt die Zusammenarbeit zwischen dem Uhrenhersteller und dem Künstler. Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind die MAX BILL Automatik Analog Uhren mit Handaufzug, die bis heute zu den Klassikern unter den Uhren gehören, die der Schweizer für Junghans entworfen hat. Wenn Sie ein schlichtes und zeitloses Design bevorzugen, dann ist eine dieser Uhren für Sie perfekt.

Max Bill hat mit seinen Entwürfen immer wieder eindrucksvoll gezeigt, dass gute Uhren nicht unbedingt auch auffällige Uhren sein müssen. Im Gegenteil, er hat es geschafft, hochwertigen Uhren wie den MAX BILL Automatik Analog Uhren ein unauffälliges Äußeres zu geben und sie trotzdem zu einem Highlight zu machen. Auf Manchen wirken diese Uhren vielleicht etwas zu zurückhaltend und vielleicht lassen sie einiges vermissen, was Uhren in der gehobenen Preisklasse sonst auszeichnet. Doch die MAX BILL Automatik Analog Uhren mit Handaufzug von Junghans haben schmückenden Zierrat gar nicht nötig, denn sie beeindrucken durch eine Eleganz, die jeden modischen Trend überdauert. Was macht eine Uhr, die Max Bill gestaltet hat, bis heute zu einer so außergewöhnlichen Uhr? Auf den ersten Blick setzen sich MAX BILL Automatik Analog Uhren, vor allem durch ihr weißes Zifferblatt markant in Szene. Unter dem Gehäuse aus Edelstahl verbirgt sich ein Präzisionsuhrwerk Made in Germany, und Hart-Plexiglas sorgt für den Schutz des Zifferblattes. Einen Kontrast schafft der Handaufzug der Herrenuhr als nostalgischer Part, das Armband ist in verschiedenen Ausführungen aus Leder oder als Milanaiseband aus Metall erhältlich.

MAX BILL Automatik Analog – nicht nur optisch perfekt

Die MAX BILL Automatik Analog Uhren mit ihrem charakteristischen Handaufzug können aber nicht nur mit ihrer Optik überzeugen, sie haben auch noch andere Vorzüge. Die meisten Männer, die eine dieser Uhren besitzen, schwärmen davon, wie leicht und angenehm sie zu tragen ist. Mit einem Gewicht von gerade einmal 60 Gramm, einem Durchmesser von 34 Millimetern und einer Höhe von neun Millimetern ist eine MAX BILL Automatik Analog eine Uhr, die Sie bequem jeden Tag tragen können, ohne dass sie störend am Handgelenk wirkten könnte. Aber auch wenn dieses MAX Bill-Modell ein Meisterstück des Uhrendesigns ist, sollten Sie sie doch keinen extremen Situationen aussetzen. Laut Herstellerangaben ist sie nicht wasserbeständig und daher nicht der richtige Begleiter auf Schwimm- oder Tauchausflügen. Möchten Sie aber Ihr Outfit durch ein zeitloses Accessoire komplettieren, treffen Sie mit dieser Uhr die richtige Wahl. Obwohl das Modell ein Klassiker ist, können Sie es noch immer im Handel erstehen: Rund 500 Euro kostet Sie eine MAX BILL Automatik Analog Uhr.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe