Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Ohrschmuck - Das sollte Mann beachten

Ohrschmuck: Das sollte Mann beachten

08.11.2011, 17:34 Uhr | wp (CF)

Interessieren Sie sich für Ohrschmuck, sind sich aber noch nicht sicher, ob diese besondere Zierde zu Ihnen passt und wie Ihre Umgebung darauf reagieren würde? Hier erfahren Sie, was Sie beachten sollten, bevor Sie sich entscheiden.

Ohrschmuck für Männer ist in der Gesellschaft noch immer umstritten, doch wer die kleinen Schmuckstücke trägt, der sollte es auch mit Stolz und natürlich mit Stil tun. Natürlich werden Sie bei Freunden, Kollegen oder sogar Vorgesetzten auffallen, wenn Sie Ohrschmuck tragen, aber genau das ist es doch, was Männer mit Ohrringen wollen. Sie möchten herausstechen aus der gleichförmigen Masse und ihr Selbstbewusstsein mit einem modischen Statement unterstreichen.

Falls Sie noch darüber nachdenken, sich das Ohrläppchen durchstechen zu lassen, um ebenfalls in den Club der Ohrschmuck-Träger einzutreten, sollten Sie trotzdem noch einmal darüber nachdenken, ob der lässige Look zu Ihrem Typ passt und wie Ihr berufliches Umfeld auf den Schmuck reagieren wird. Verlangt Ihr Arbeitgeber von Ihnen, dass Sie die Kleiderordnung der Firma beachten, dann hätten Sie immer noch die Möglichkeit, Ihre Ohringe einfach während der Arbeitszeit abzunehmen. >>

Steht Ihr Entschluss fest, dann ist es eigentlich egal, ob Sie nur einen Ohrring oder zwei tragen, es hängt eher von dem Gesamtbild ab, das Sie abgeben. Überlegen Sie, welche Formen zu Ihrem Kleidungsstil passen. Sind es eher runde Stecker, Kreuze, Tribalmotive oder sogar Brillanten, wie Sie im Ohr von David Beckham und Will Smith schimmern?

Um den richtigen Look für sich selbst zu finden, können Sie sich auch bei einem Juwelier oder in einem Piercingstudio beraten lassen. Beachten Sie dafür die Angebote und Öffnungszeiten der jeweiligen Einrichtung: Bei einigen Studios können Sie ohne Voranmeldung vorbeischauen, bei anderen sollten Sie telefonisch oder persönlich einen Termin abmachen. Schließlich ist es am besten, wenn der Piercer sich wirklich für Sie Zeit nimmt, um Sie ganz genau zu beraten. Mit ihm zusammen werden Sie auch festlegen, an welche Stelle Sie Ihren Ring oder Stecker setzen lassen möchten.

Klassischerweise wird dafür der untere Teil des Ohrläppchens gewählt, weil hier die wenigsten Nerven verlaufen. Das Stechen tut deswegen an dieser Stelle auch weniger weh. Sie können Ihren Ohrschmuck aber auch im Ohrknorpel platzieren lassen, wenn Sie es etwas auffälliger und moderner mögen. Dort wird der Schmerz beim Stechen allerdings größer sein und auch die Heilung erfolgt langsamer. In der Heilungsphase eines normalen Ohrlochs dürfen Sie Ihren neuen Ohrring mindestens sechs Wochen nicht mehr herausnehmen, denn sonst würde das Loch schnell wieder zuwachsen.

Was Sie bei der Pflege und weiteren Möglichkeiten beachten sollten

Außerdem gehört zur Pflege des neuen Ohrlochs, dass der Ohrring regelmäßig etwas gedreht wird, um die Heilung der Wunde zu beschleunigen und zu verhindern, dass der Ohrring in der Haut festwächst. Weiterhin müssen Sie die Wunde täglich reinigen, um Entzündungen vorzubeugen. Ein entsprechendes Mittel für die Reinigung wird Ihnen in der Regel von dem erfahrenen Piercer oder Juwelier empfohlen. Wem normale Ohrringe zu langweilig sind, der kann sich auch für einen Flesh Tunnel oder zu Deutsch "Fleischtunnel" entscheiden - einem kleinen Gewinde, mit dem das Loch auf eine beliebige Größe geweitet wird. >>

Die Weitung erfolgt über mehrere Monate, ganz nach Ihren Vorstellungen. So kann der Durchmesser des Ohrlochs Schritt für Schritt millimeterweise vergrößert werden. Sich einen Flesh Tunnel legen zu lassen, ist aber nicht nur optisch ein krasser Schritt, sondern verlangt auch, dass Sie sich sehr fürsorglich um das geweitete Ohrloch kümmern. Außerdem sollten Sie beachten, dass Sie die Weitung des Ohrlochs nicht rückgängig machen können. Die normale Ohrform wieder herstellen zu lassen, ist höchstens durch einen chirurgischen Eingriff möglich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal