Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Mode für Mollige: Breite Hüften perfekt kaschieren

Vorzüge betonen  

Mollige Hüften perfekt kaschieren: Die besten Tipps

18.11.2011, 14:34 Uhr | iw (CF)

Mode für Mollige: Breite Hüften perfekt kaschieren. Betonen Sie Ihre Taille an der schmalsten Stelle und lenken Sie so von molligen Hüften ab. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Betonen Sie Ihre Taille an der schmalsten Stelle und lenken Sie so von molligen Hüften ab. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mollige Hüften sind vielen Frauen beim täglichen Blick in den Spiegel ein Dorn im Auge - doch das muss nicht so sein. Mit der richtigen Kleidung können Sie Ihre Problemzone spielend überdecken und Ihre Reize optimal hervorheben. Wir geben Ihnen hier die besten Tipps, um mollige Hüften perfekt zu kaschieren.

Verzichten Sie auf weite Kleidung

Wenn Sie mollige Hüften haben, erscheint es zunächst naheliegend, weite Mode zu tragen, um die Maße zu kaschieren - doch genau das ist falsch. Eine mollige Figur wirkt durch die aufgesetzte weite Kleidung sogar noch fülliger. Tipp: Tragen Sie lieber relativ körpernahe, aber keine hautenge Kleidung. Außerdem sollten Sie auf Accessoires, wie etwa Taschen auf Hüfthöhe verzichten. Denn auch das trägt zusätzlich auf und bewirkt so das Gegenteil.

Hosen und Röcke bei breiten Hüften

Als optimal erweisen sich bei Molligen Hosen und Röcke, deren Bund an der schmalsten Stelle der Taille endet, wie das Beauty-Portal "gofeminin.de" rät. Dabei sollte bei Hosen das Bein eher gerade geschnitten sein.

Bei Kleidern und Röcken sind vor allem schmale Kleidungsstücke aus fließenden Materialien zu empfehlen. Ihre Figur kommt optimal zur Geltung, wenn der Rock bis zum Knie geht - so sind mollige Hüften am besten zu kaschieren. Finger weg heißt es von Faltenröcken - diese lassen Sie eher breiter wirken.

Lieber dunkel und schlicht als auffällig bunt

Wenn es um die Farbwahl geht, greifen Sie besser zu dunklen und schlichten Tönen - sie sorgen auch bei einer eher molligen Figur für eine schlankere Linie. Wenn Sie doch Lust auf etwas Farbe haben, wählen Sie einfach die sogenannten "falschen Schwarztöne", zu denen zum Beispiel Dunkelviolett oder Marineblau zählen, rät "gofeminin.de".

Auffällige Farben wie Pink oder Gelb sind nur zu empfehlen, wenn Sie diese mit gedeckten Farben kombinieren: Über einer bunten Tunika etwa sollten Sie einen dunklen, gerade geschnittenen Mantel tragen, der die Hüften umspielt. Ein farbiger Längsstreifen, der unter dem offen getragenen Mantel zu sehen ist, streckt die Figur optisch.

Die richtigen Schuhe

Hohe Schuhe bieten sich für Frauen mit molligen Hüften auf jeden Fall an - zu besonderen Anlässen sogar Stilettos. Sie machen besonders schlanke Beine und strecken sehr schön die Silhouette. Tipp: Vermeiden Sie unbedingt Plateauschuhe, denn sie wirken sehr schnell eher plump als vorteilhaft.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal