Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Ratgeber Krawatte: Passende Krawatte finden und korrekt binden

Ratgeber Krawatte  

Eine Krawatte sagt mehr als tausend Worte

22.12.2015, 14:57 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Ratgeber Krawatte: Passende Krawatte finden und korrekt binden. Die Krawatte ist Ihre Visitenkarte. (Quelle: selected)

Die Krawatte ist Ihre Visitenkarte. (Quelle: selected)

Krawatten sind das Männer-Accessoire schlechthin. Weil der erste Eindruck oft der entscheidende ist, sollten Sie sich ganz genau überlegen, mit welchem Modell, Knoten und Muster Sie sich schmücken. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Krawatte richtig binden und dieser Artikel verrät Ihnen, was Knoten und Muster über den Träger verraten.

Die Kunst diverse Seemannsknoten zu beherrschen erfordert Geduld und Fingerfertigkeit. Ähnlich steht es mit dem Schmuckstück des maskulinen Kleiderschmucks, der Krawatte. Wo Seemänner lange üben, hat auch der Gentleman Fingerspitzengefühl zu beweisen. Das Tragen einer Krawatte und damit das anständige Binden derselben gehört wieder zum guten Ton. Nicht zuletzt dank einer Mode, die sich wieder enorm elegant zeigt.

"Four in Hand"

Der denkbar schlichteste Knoten, deshalb auch der einfache Krawattenknoten oder "Four in Hand" genannt, ist schnell gebunden. Ihn sollte nun wirklich jeder Mann beherrschen: Legen Sie dazu die Krawatte um den Hals, beide Enden hängen vorne herunter. Das schmale Ende sollte etwas kürzer sein als das breite.

Nun schlagen Sie das breite Ende über das schmale und führen es darunter hindurch und legen es über das schmale Ende. Der Knoten lässt sich nun schon fast erahnen. Ziehen Sie es nun hinter dem halben Knoten nach oben Richtung Kinn hindurch und danach von oben durch die entstandene Schlaufe. Halten Sie das schmale Ende fest und ziehen Sie den Knoten in Form - fertig.

Die Kunst des Knotens

Es gibt jedoch noch mindestens 188 weitere Knoten, die Davide Mosconi und Ricardo Villarosa in ihrem Buch "188 Facons de nouer sa cravatte" vorstellen. Diese müssen Sie nicht alle beherrschen, doch auch solche wie der Windsorknoten, der Kentknoten, der Doppelknoten sowie der Shelby- und  Nickyknoten sind ebenso spielend leicht erlernt.

Das bringt in jedem Fall Abwechslung in Ihr Outfit und zeugt von weltmännischem Charme.
Noch ein kleiner Tipp: Achten Sie beim Binden stets darauf, dass das breitere Ende der Krawatte etwas oberhalb des Gürtels endet und das schmale Ende etwa 2 cm kürzer ist als das breitere.

Ganz Ihre Kragenweite - Achten Sie auf Form und Breite Doch nicht jede Krawatte passt zu jedem Hemd, beziehungsweise Kragen. Welchen Knoten Sie wählen, hängt nämlich nicht von Ihrer Laune, sondern von der Kragenform, sowie Höhe und Breite des Kragens ab. Große Krägen, wie der Haifischkragen, erfordern einen breiteren Krawattenknoten als schmale Button-down Krägen. Zeigen die Kragenzipfel weit auseinander, ist also die Lücke besonderes groß, sollte diese auch entsprechend durch einen voluminösen Knoten gefüllt werden. Für das Verhältnis von Krawatte zu Knoten gilt: Mehr Material fordert kleineren Knoten. Auch die Krawattenbreite spielt eine entscheidende Rolle - Infos dazu finden Sie hier. Ebenso die Mode ist ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Wurden die Krawatten in den 1950ern und 1990ern mit sieben Zentimetern Breite recht schmal getragen, so sind sie heute mit 9,5 Zentimetern relativ breit. In den Siebzigern dagegen zeigten sie sich mit einer Breite von bis zu zwölf Zentimetern geradezu ausladend. Doch Vorsicht: Auch die Größe des Mannes will berücksichtigt sein – nicht dass die Krawatte zu lang wird! Der Blickfang des Mannes

Bei Krawatten denkt der eine nur an langweilig gestreifte oder peinlich gemusterte Schlipse. Doch wo auf den ersten Blick eintöniges Einerlei zu herrschen scheint, tut sich auf den zweiten Blick eine erstaunliche Vielfalt hervor. Bestes Beispiel: "Edsor Kronen" – die Berliner Krawatten Manufaktur feiert nun schon ihr 102jähriges Bestehen und gehört damit zu einem der wenigen Traditionsunternehmen in Deutschland.

Junior-Chef Jan-Henrik Scheper-Stuke zeigt sich auf diversen Glamour-Events nur zu gerne in den Kreationen des Hauses. Der Junior weiß wie man sich stilvoll kleidet. Für ihn gehört das Tragen einer Krawatte ebenso zur täglichen Garderobe, wie Hemd und Hose. Weil sich Mann im klassischen Outfit mit relativ wenig schmücken kann und darf, greift er gerne zu ausgefallenen und doch sehr harmonischen Mustern und Farben. Nicht selten sind Einstecktuch und sogar die Schuhe aus dem gleichen edlen Material und Muster gefertigt wie seine Krawatte.

Das passende Muster zum Anlass

So bunt wie Herr Scheper-Stuke muss nicht jeder Mann es treiben. Der elegante Binder sollte stets zu Ihrem Typ und selbstverständlich zum Anlass passen. Eine gewagte Kombination aus kariertem Anzug, gestreiftem Hemd und gepunkteter Krawatte sieht im Schaufenster des Herrenausstatters passend und elegant aus. Doch normalerweise ist dieses Outfit unpassend, es sei denn Sie heißen Kurt Krömer oder Wigald Boning. Ein kleines Sortiment an hochwertigen Seidenkrawatten darf aber in keinem Kleiderschrank eines modebewussten Mannes fehlen. So ist eine vernünftige Auswahl von mindestens drei exklusiven Modellen unverzichtbar. Ihrem eleganten Business-Outfit verleiht ein Modell mit klassischem Uni-Design, aber auch mit zarten Mustern aus Streifen oder Karos eine individuelle Note. Zum Abendessen bei Ihrem Lieblings-Italiener zeichnet ein filigranes Paisley-Muster Ihren modischen Feingeist aus und zur lässigen Party gibt die schmale Krawatte Ihrem Look ein smartes i-Tüpfelchen. Holen Sie sich Inspiration in unserer Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe