Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Winter-Boots – so geht Mann zu Fuß

Herrenmode  

Winter-Boots: so geht Mann zu Fuss

19.01.2012, 16:18 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Winter-Boots – so geht Mann zu Fuß. So geht Mann zu Fuß im Winter. (Quelle: Hush Puppies)

So geht Mann zu Fuß im Winter. (Quelle: Hush Puppies)

Winter, das bedeutet dick und vor allem warm anziehen. Besonders die Füße wollen warm verpackt sein, denn sie frieren am schnellsten. Damit Sie nicht ausschließlich in dicken Fellstiefeln durch den Winter waten, haben wir die stylishsten Schuhe, Stiefel und Stiefeletten für Sie herausgepickt. Sehen Sie die coolen Modelle in unserer Foto-Show! Die aktuellen Winterboots 2015 finden Sie hier.

Die neue (Schuh-) Mode ist nichts für Weicheier. Echte Kerle tragen derbe Boots und Dreitagebart. Rustikalität und Authentizität sind in diesem Winter einer der wichtigsten Bestandteile der Männermode. Sie zeigt sich in vielen spannenden Facetten: Von cooler Workwear bis hin zu smarter Heritage-Mode aus der guten alten Schneiderstube ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Qualität und Bequemlichkeit

Die letzten Winter haben Spuren hinterlassen: Mann will auf die kalte Jahreszeit gut vorbereitet sein. Zwar halten monströse Fellstiefel ordentlich warm, doch so wirklich stylish sind sie definitiv nicht und zum Anzug lassen sie sich ebenso wenig tragen. Gut, dass die neue Schuhmode einfach hervorragend zu den neuen maskulinen Modetrends passt.

In der aktuellen Stiefelmode stehen neben einer markanten Optik und hoher Funktionalität ganz klar wieder Qualität und Bequemlichkeit im Vordergrund. Selbst die neuen Business-Schuhe sind betont leger und relaxed, ohne aber ihr modisches Sexappeal zu verlieren. Zu dem derzeit starken Casual-Trend gibt es noch eine weitere massive Grundströmung: Boots, Boots, Boots.

Derbe Boots

So wundert es nicht, dass in diesem Winter Workerboots, Army- und Wanderstiefel der Renner sind. In diesem Segment finden Sie mehr als nur ein Paar trendige Boots. Da ein starker Fokus innerhalb der Männermode auf die Rückbesinnung auf Handwerk und Eleganz gesetzt wird, fallen die Schuhe generell klassisch und weniger klobig aus.

Mit leicht profilierten Sohlen und einem dezenten Fellfutter ausgestattet, sind Sie darin garantiert warm und rutschfest unterwegs. >>

Selbst sonst sehr sportliche Sneaker warten mit edlen Materialien wie Veloursleder auf. "Vans" holte sich sogar Designer Taka Hayashi und den Leder-Accessoires Spezialisten "Billykirk" ins Boot. Entstanden ist ein vom Anzugschuh inspiriertes Modell. Das Geniale daran: Durch die Kombination aus Premium Wildleder und der zweifarbig gummierten Vans Sohle passt der lässige Schuh sowohl für die Freizeit als auch ins Office.

Der modemutige Mann kombiniert die knöchelhohen Wanderstiefel gerne zum Anzug. Wer es formeller mag, für den bieten Labels wie Hugo Boss und Riccardo Cartillone extrem elegante Boots aus feinem Leder. Ein echter Hingucker in diesem Winter: Boots im Budapester Stil. Die klassischen Schuhe mit dem typischen Lochmuster kommen nun passend zum kalten Wetter in knöchelhohen Varianten und lassen sich so perfekt zum ebenso klassischen Anzug kombinieren.

Modischer Stilmix Weil man(n) im Moment gerne schick unterwegs ist, gilt grundsätzlich: Kombiniert werden darf alles! Klassiker mit Street- oder Formelles mit Casualwear. So sind die schicken Treter mit Budapester Muster ein idealer Begleiter zu Jeans oder Chinos. Ebenso dürfen durchgestylte, puristische Businessanzüge mit alten Army-Boots kombiniert werden. Zum smarten Casual-Look, aber auch zum konventionellen Business-Look, passen hervorragend die angesagten knöchelhohen Chelsea-Boots. Zu gekrempelten Chinos und mit geschnürten Leder-Stiefeletten bekommt der ursprünglich sportliche Look eine elegantere Wirkung verpasst. Auch hier gilt also: Der Mix macht’s! Vintage-Look für die Füße

Ein absolutes Must-Have in diesem Winter sind Boots mit aufwändigem Vintage-Finish. Einmalig und individuell verleihen sie Ihrem Outfit das gewisse Etwas. Ob glänzend, gewaschen, gefettet, gewalkt oder geölt, der authentische Look ist entscheidend und gibt den Schuhen ihr unverwechselbares Äußeres.

Durch außergewöhnliches, edles Design kombiniert mit meisterhafter Verarbeitung, wirken die lässigen Boots als ob sie eine lange Geschichte erzählen könnten und avancieren so zu den absoluten Favoriten im winterlichen Schuhregal.

Pflegen Sie Ihre Treter richtig

Wenn Sie schon mal im Schuhgeschäft sind, dann kaufen Sie gleich einen passenden Schuhspanner und Pflegemittel in der passenden Farbe. Aber benutzen Sie diese bitte auch! Behandeln Sie die guten Stücke mindestens einen Tag vor dem ersten Tragen unbedingt mit schützenden Imprägniersprays oder -cremes. Bei edlen Modellen mit Ledersohle sollten Sie diese vom Schuster mit einer schützenden dünnen Gummisohle nachrüsten lassen. Wenn Schnee und Matsch kommen schützt die teuren Stücke vor unschönen Salzrändern und Ihre Füße vor der Nässe nur eins: Galoschen. Inspiration zum Schuhkauf sehen Sie hier in unserer Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal