Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Wie Männer gesund abnehmen

Wie Männer gesund abnehmen

20.01.2012, 19:27 Uhr | ah (CF)

Manchmal geht es schneller, als Mann denkt: Der Hüftspeck nimmt zu und der Bauch bekommt bedrohlich runde Formen. Wollen Sie den Kampf gegen die Pfunde aufnehmen? Diese Tipps verraten, wie Männer gesund abnehmen.

Viele Männer sehen gerne gepflegt aus und achten auch in Sachen Mode auf ihren Stil. Wenn es um eine gesunde Ernährung geht, sieht es bei vielen Herren aber eher schlecht aus und das wirkt sich auch auf die Fettpölsterchen aus. Ganz im Gegensatz zu den meisten Frauen, die sich bewusst kleine Sünden verkneifen und ihren Körper gezielt mit Obst, Gemüse und auch Sport in Form halten. Bei der Selbstwahrnehmung des stärkeren Geschlechts hapert es häufig: Selbst viele Männer, die ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen haben, glauben von sich selbst oft, dass sie fit sind, und haben nichts an ihrem Lebensstil auszusetzen. Dass Übergewicht und eine ungesunde Ernährung das Herzkreislaufsystem belasten, auch wenn sie es vielleicht noch nicht bemerken, das blenden viele Männer aus. Sich die Tricks der Damen beim Abnehmen abzuschauen, macht für Männer allerdings auch keinen Sinn, denn der männliche Körper hat ganz andere Voraussetzungen und Bedürfnisse, was die Ernährung und die Fitness angeht, als der weibliche. Wenn Sie Ihrem Übergewicht auf gesunde Weise den Kampf ansagen möchten, dann hilft nur eines: Eine Ernährungsumstellung und ein bewusstes Essverhalten.

Sogenannte Crash-Diäten sind völlig fehl am Platz, wenn Sie gesund abnehmen möchten, und sorgen eher dafür, dass nach einem schnellen Gewichtsverlust bald der Jojo-Effekt eintritt und die verlorenen Kilos wieder auf den Hüften landen. Generell sollten Männer von Diätplänen abstand nehmen, die oft von Frauen bevorzugt werden und nur auf einen kurzen Zeitraum ausgelegt sind. Da der männliche Körper über einen größeren Anteil von Muskeln verfügt als der weibliche, verlieren Sie bei einer Diät zunächst einmal Muskelmasse und erst dann das störende Fett. Zu Ihren täglichen Mahlzeiten sollten ab sofort Geflügel und Fisch, Vollkorn- und Milchprodukte stehen. Süße Getränke sind dagegen tabu, also Hände weg von zuckerreichen Limonaden und Säften. Auch Bier und Wein sollten Sie nur in Maßen genießen. Trinken Sie gegen starken Durst lieber ungesüßten Tee oder Wasser. Planen Sie außerdem Ihre Mahlzeiten und halten Sie sich auch daran. Dazu gehört vor allem ein üppiges Frühstück, damit sie gesättigt in den Tag starten und nicht dem Heißhunger verfallen. Essen Sie außerdem viel Salat, denn dieser enthält Folsäure, die den Prozess des Abnehmens unterstützt.

Mit gesunder Ernährung und Sport zum Wunschgewicht

Außerdem hilft die grüne Pflanzenkost gegen Müdigkeit und schlechte Stimmung. Greifen Sie grundsätzlich so oft wie möglich zu frischen Lebensmitteln, statt sich aus Dosen und mit Fertigpackungen zu ernähren. Besonders gut funktioniert das, wenn Sie sich überlegen, was Sie in den nächsten Tagen essen möchten, dann in Ruhe einkaufen und sich ihr leckeres Mahl selber kochen. Ein Ernährungsberater kann ihnen dabei behilflich sein, den Kalorienbedarf zu bestimmen, den Sie täglich brauchen und auch unter Stress keinen Rückfall zum Fast Food erleiden. Neben einem gesunden Ernährungsplan gehört aber auch regelmäßiger Sport zum Abnehmen. Am besten funktioniert das, wenn Sie sich einen Trainingsplan, der ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist, zusammenstellen oder zusammenstellen lassen. Das kann zum Beispiel ein Trainer im Fitnessstudio übernehmen. Bei starkem Übergewicht ist vor allem Schwimmen sehr effektiv und schont die Gelenke. Geht es eher um die Reduzierung von kleinen Fettpolstern, bietet sich auch Jogging an der frischen Luft an. Planen Sie dafür feste Trainingszeiten ein und halten Sie sich daran. Übertreiben Sie es aber nicht, denn nach dem Training sollten Sie Ihrem Körper immer einen Tag Ruhe gönnen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal