Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Berliner Fashion Week 2012

...

Trends von der Fashion Week Berlin

24.01.2012, 09:37 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Berliner Fashion Week 2012. Die Trends der Hauptstadt. (Quelle: MBFWB)

Die Trends der Hauptstadt. (Quelle: MBFWB)

Vom 17. bis 21. Januar war Berlin wieder der modische Nabel der Welt. Das bedeutet Messen, Modeschauen und jede Menge Partys bis zum Abwinken. In Berlin werden Trends gesetzt. Wie die Mode für den kommenden Winter aussieht, haben wir in unserer Foto-Show zusammengefasst.

Wenn es nach den Designern in Berlin geht, wird der nächste Winter düster. Ob Kilian Kerner, JULIAANDBEN oder Sissi Götze: Die Kreativen sind sich einig und präsentieren Kollektionen in dunklen und gedeckten Tönen. Eine der wenigen Ausnahmen stellen die Shows von Hugo und Jungdesigner Hien Le dar. Ähnlich wie bei den Schauen in Mailand setzt man bei Hugo, neben Schwarz, Grau und Dunkelblau, auf kräftiges Violett und mattes Orange. Der Koreaner Hien Le bevorzugt sommerlich pudrige Töne in verwaschenem Hellblau, Beige und Camel.

Puristische Looks

Bei den meisten Designern finden sich klassische Schnitte. Die Hosen sind schmal. Dazu trägt man Blousons oder Blazer in einer legeren Weite. Die Looks sind clean und pur, ohne Schnickschnack.

Ein wenig Abwechslung bringen asymmetrische Schnitte wie bei Dont Shoot the Messangers oder JULIAANDBEN.

Die Betonung liegt auf edlen Materialien statt auf protzigem Luxus. In Berlin spricht man eben eine ruhige Modesprache. Nur bei Hugo wagt man extravagantere Silhouetten. Breite Gürtel, die an einen klassischen Kummerbund erinnern, werden zu langen Gehröcken getragen. Dazu trägt man(n) selbstverständlich Hut und bringt sein Hab und Gut in großzügigen Weekendern unter

Schlichter Luxus

Wenn schon kaum Farbe verwendet wird, so finden sich zumindest interessante Strukturen bei den Materialien. Ein wichtiges Thema ist Strick: Ob als flauschiger Strickpulli oder voluminöser Schal

- beides darf in der winterlichen Männergarderobe nicht fehlen. Bei Kilian Kerner setzt man auf auffällig gemusterte Flammgarne bei 1913berlin dagegen auf unaufgeregtes luxuriöses Cashmere.

Anti Chic à la Berlin

Selbst das Enfant Terrible der Mode Patrick Mohr zeigte eine sehr entspannte, leider fast langweilige Show. Irgendwie fehlten einem tatsächlich die aufgeklebten Bärte und überdimensionalen Gummischuhe. Lediglich ein weibliches Model stapfte mit Vollbart über den Catwalk. Da stellte sich die Kollektion von VON BARDONITZ deutlich. Nicht wirklich tragbar, dafür jedoch abwechslungsreicher war die düstere Kollektion von Nicole Roschers. Skulpturale Formen und überdimensionale Hüte verbreiteten eine Stimmung die stark an Umberto Ecos "Im Namen der Rose" erinnerte. Wenigsten veranstaltet Designer Michael Michalsky seine gewohnt glamouröse Show, selbst wenn auch hier die Looks, zwar luxuriös, jedoch ebenso clean wie die restlichen Kollektionen daher kommen. Entspannter sportiver Chic ohne Schnörkel, dafür hochwertig und beinahe zeitlos. Zum Glück sitzen immer so viele Promis in der ersten Reihe, die den Shows den nötigen Glamour verleihen. wanted.de hat sich auch in das Getümmel der Stars und Sternchen gestürzt. Sehen Sie sich die Trends aus Berlin in unserer Foto-Show an und schauen Sie sich auch die Trends der Mailänder Fashion Week 2012 an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018