Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Uhren: Taucheruhren - Speziell für Tauchgänge gebaute Uhren

Uhren-ABC: Taucheruhren

31.07.2013, 10:13 Uhr | SINN Spezialuhren

Taucheruhren

Speziell für Tauchgänge gebaute Uhren, die gemäß DIN zusätzlich zur Wasserdichtigkeit und Druckfestigkeit mehrere Forderungen erfüllen müssen.

Unsere Taucheruhren entsprechen grundsätzlich den sicherheitstechnischen Anforderungen und Prüfungen nach der Taucheruhren DIN 8306.

In der DIN 8306 sind folgende Prüfkriterien enthalten:

- Ablesbarkeit
- Gangverhalten
- Antimagnetismus
- Stoßsicherheit
- Befestigungselemente
- Dichtheit bei Luftüberdruck
- Salzwasserbeständigkeit
- Skaleneinstellring bzw. Taucherdrehring
- Funktionssicherheit der Betätigungseinrichtungen
- Funktionssicherheit der Taucheruhr bei Wasserüberdruck
- Temperaturbeanspruchbarkeit
- einwandfreie Funktion der Betätigungseinrichtungen
- Dichtheit bei Wasserüberdruck
>>

Weitere Uhren-Fachbegriffe mit T:

Tachymeterskala
Taucherdrehring
Tauchergerätenorm
TEGIMENT
Temperaturkompensation
Titan

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal