Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Die Monaco von TAG Heuer

"Monaco" - Wo jede Sekunde zählt

14.06.2012, 15:44 Uhr | L.Bellmann, wanted.de

Die Monaco von TAG Heuer. Steve McQueen macht die "Monaco" legendär. (Quelle: TAG Heuer)

Steve McQueen macht die "Monaco" legendär. (Quelle: TAG Heuer)

Gerade im Sport zählt jeder Bruchteil einer Sekunde. Deshalb entstand schon vor über 150 Jahren im Schweizer Saint-Imier eine kleine Uhrenwerkstatt, die sich der Ziffer nach dem Komma widmete: TAG Heuer. Und seit Steve McQueen 1970 im Filmklassiker Le Mans eine "Monaco" am Handgelenk trug, wird die Manufaktur besonders mit dem Rennsport in Verbindung gebracht. Nun erscheint die "Monaco" in zwei Neuauflagen.

TAG Heuer widmet sich mit diesen Neuauflagen wieder einem seiner berühmtesten Klassiker. Die "Monaco Calibre 11 Vintage" wurde mit dem zeittypisch quadratischen Zifferblatt der Urversion von 1969 lanciert. Zum anderen präsentierte TAG Heuer das Kultmodell in einer limitierten Edition: Der "TAG Heuer Monaco 24 Chronograph“ mit Krokodillederband.

Ungewöhnliches Design

Der Zeitmesser mit dem ungewöhnlichen Design verfügt über eine völlig neu entwickelte Stoßsicherung, dem sogenannten "Advanced Dynamic Absorption System". Dadurch wird nicht nur das Schwingsystem vor Stößen geschützt, sondern das gesamte Uhrwerk. Gerade beim holprigen Motorsport ist das sehr nützlich. Schon 1969 brachte Tag Heuer den ersten Automatik-Chronografen heraus und erfand dafür das erste quadratische wasserdichte Gehäuse.

Das innovative Design der Uhr sorgte für großes Aufsehen. Angetrieben von dem berühmten Calibre 11 "Chronomatic", war sie außerdem der erste Automatik-Chronograf mit Mikrorotor.

Der Schweizer Rennfahrer Jo Siffert trug dieses Modell und wurde so der erste offizielle Repräsentant des Unternehmens. Zu Weltruhm kam der Chronograf durch Steve McQueen, der ihn in dem Film "Le Mans" 1970 trug.

Die McQueen Edition

Im Zuge der Rückbesinnung auf ihre Klassiker brachte die Manufaktur bereits 1998 eine Wiederauflage dieses legendären Sport-Chronografen heraus: Die "Steve McQueen Edition". Angetrieben wurde diese durch das Automatikwerk "TAG Heuer Calibre 17". Im Jahr 2009 präsentierte TAG Heuer ein weiteres Rennsport-Modell des Chronografen: Die "Monaco Calibre 12 Racing" mit rennsportlich geprägtem Kautschukarmband und neuem Zifferblattdesign.

Beim "Monaco Twenty Four Konzeptchronographen", der ebenfalls 2009 lanciert wurde, ließ sich das Team der Uhrenhersteller von der Technologie der GT-Rennwagen inspirieren.

100 Jahre Geschwindigkeitsrausch

2011 feierte das Schweizer Unternehmen ein ganz besonderes, wenn auch inoffizielles Jubiläum: 100 Jahre schon misst TAG Heuer die Geschwindigkeiten bei Autorennen und über die Jahrzehnte haben die immer genauer werdenden Zeitmesser, den Motorsport entscheidend mitgeprägt. Charles-Auguste Heuer, der Sohn des Firmengründers, entwickelte 1911 den ersten Chronografen, der fest in das Armaturenbrett von Rennwagen integriert wurde. Den sogenannten "Time of Trip". Fünf Jahre später erfand er dann die erste Stoppuhr, die bis auf die Hundertstelsekunde genau maß. Das revolutionierte den Rennsport, denn bis dahin konnte nur auf eine Fünftelsekunde genau gemessen werden. Die Verbindung zum Motorsport hat bis heute Bestand. Aktuell ist TAG Heuer Partner des Formel-1-Rennstalls McLaren Mercedes und arbeitet mit Audi bei den 24 Stunden Rennen von Le Mans zusammen. Sehen Sie sich die schönsten Modelle in unserer Foto-Show an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal