Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Gesichtspflege: Hautpflege für Männer

Reine Männersache für jedes Alter

08.07.2013, 09:46 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Gesichtspflege: Hautpflege für Männer. Gesichtspflege: Hautpflege für den Mann. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch starke Männer brauchen Pflege. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit 30 konnten Sie noch die Nächte durchfeiern. Morgens reichten dann scheinbar eine Abkühlung unter der Dusche, sowie ein Espresso und schon waren Sie wieder fit. Naja fast, sicher hatte die Aspirin auch einiges damit zu tun. Mit 50 macht die Haut nicht mehr ganz so viel mit und schreit laut nach Pflege. Ob 30, 40 oder 50 Jahre – Ihre Haut braucht eine passende Pflege. Damit Sie in diesem Sommer immer frisch und erholt aussehen, haben wir die besten Tipps für Sie in unserer Foto-Show.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Noch bis vor einigen Jahren war Kosmetik für Männer beinahe ein Tabu-Thema. Doch heute wissen Männer: Vorsorge ist die beste Versicherung und das gilt besonders für Ihre Haut. Deswegen sollten Sie schon früh anfangen, Ihrem größten Organ die beste Pflege angedeihen zu lassen.

Was Ihre Haut mit 30 noch locker wegsteckt, verzeiht Sie Ihnen mit 50 meist nicht mehr. Im Gegenteil: Sie bekommen eventuell die Nachlässigkeit der letzten Jahre erst recht zu spüren. Es gilt also: pflegen, pflegen und nochmals pflegen.
Dafür müssen Sie sich nicht ein ganzes Arsenal an Kosmetik-Produkten anschaffen und Ihrer Liebsten im Badschrank Konkurrenz machen. Ein paar gezielt ausgewählte Produkte reichen vollkommen. >>

Männerhaut ist anders

Sich einfach an der Vielzahl der Produkte Ihrer Liebsten zu bedienen funktioniert wiederum auch nicht, denn die Haut von Männern unterscheidet sich von Frauenhaut.

Männerhaut ist rund 22 Prozent dicker und enthält einen höheren Anteil an Kollagen und Elastin. Dadurch bleibt die Haut von Männern länger fest und glatt. Die Talgdrüsen von Männern sind auch aktiver als die einer Frau, sodass die Haut von Männern insgesamt fettiger ist. Das macht sie zwar resistenter, doch die natürlichen Feinde wie Sonne, Kälte und ungesunde Ernährung kann sie trotzdem nicht ausblenden.
Vor allem die tägliche Rasur setzt Ihrer Haut ordentlich zu. Ganze 140 Tage seines Lebens bringt ein Mann mit der Rasur zu. Deswegen braucht Männerhaut vor allem eines: Feuchtigkeit. Schon in jungen Jahren sollten Sie anfangen Ihre Haut nicht zu sehr zu strapazieren. >>

Besonders im Sommer kann ihr die aggressive Sonne ganz schön zusetzen und sie frühzeitig altern lassen. Tragen Sie also beim Surfen, Golfen oder Biken stets ausreichend Sonnenschutz auf. Das gilt übrigens für alle Altersgruppen. Doch auch wenn Sie nicht unter der brennenden Sonne unterwegs sind, sollten Sie Ihre Haut vor der UV-Strahlung und damit zu schneller Alterung schützen. Produkte mit Anti-Oxidantien und einer extra Portion Feuchtigkeit sind jetzt genau das Richtige. Wer seine Haut der aggressiven Strahlung nicht aussetzen und trotzdem sommerlich gebräunt aussehen möchte, setzt auf sanfte Selbstbräuner.

Pflege für junge Haut

Junge aktive Männer neigen eher zu erhöhter Talg- und Schweißbildung. Starten und beenden Sie deswegen Ihren Tag mit einer gründlichen Reinigung, um Schmutz und Schweiß zu entfernen. Gehen Sie dabei jedoch behutsam vor. Übertriebene Reinigung oder ungeeignete Produkte richten mehr Schaden als Nutzen an. Benutzen Sie ein softes und fettarmes Waschgel, auf keinen Fall Seife! Nach der Reinigung sollten Sie die Haut mit einem entzündungshemmenden Gesichtswasser desinfizieren. Bei stark fettender und unreiner Haut hilft ein zusätzliches Peeling, jedoch nicht öfter als ein bis zweimal pro Woche. Zum Schluss benutzen Sie eine leichte Feuchtigkeitscreme speziell für fettige Haut, gerne auch mit desinfizierenden Zusätzen. Nach der strapaziösen Rasur sollte gerade die junge Männerhaut eine beruhigende After-Shave Lotion oder Creme verwenden. Fettige Haut verträgt alkoholhaltige After-Shaves recht gut, im Gegensatz zu trockener Haut. Ideal sind auch antioxidative Pflanzenwirkstoffe aus Gingko, Ingwerwurzeln und Ginseng, die die Männerhaut optimal beruhigen, erfrischen und regenerieren. Reinigen Sie unbedingt nach jeder Rasur Ihren Rasierapparat. Hier tummeln sich Keime und Bakterien, die bei der nächsten Rasur unliebsame Entzündungen nach sich ziehen können. Schon mit 40 Jahren lässt die Spannkraft Ihrer Haut deutlich nach. Zwar sind bei Männern die Collagenfasern stärker vernetzt als bei Frauen, doch erste Ermüdungserscheinungen wie Falten und Tränensäcke werden schon deutlich sichtbar.

Straffe Haut auch mit 40

Die Fältchen entstehen vor allem durch Wassermangel in den Zellen. Ergebnis: Die Haut wirkt fahl, das Gesicht eingefallen, Falten entstehen. Stress und Umweltverschmutzung tun ihr Übriges und so verliert die Haut mit dem Alter ihre Fähigkeit, qualitativ hochwertige Hyaluronsäure zu produzieren, die der wichtigste Wirkstoff für die natürliche Feuchtigkeitsversorgung ist. Doch genau jetzt können Sie einiges tun, um der Hautalterung gezielt entgegenzuwirken. Pflegeprodukte mit Hyaluronsäure, Collagen oder Wirkstoffen wie speziellen Proteinen und Polypeptiden, die die Collagenbildung anregen, sind jetzt Ihr bester Freund. Auch die Natur hat hier einiges zu bieten: Mineralien aus dem Toten Meer optimieren die Zellfunktionen und bewahren die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut. So werden Falten gemindert und die Hautalterung verzögert.

Anspruchsvolle Haut ab 50

Was Ihre Haut mit 30 noch zu viel hatte, fehlt ihr oft mit 50 Jahren: Fett. Gönnen Sie deswegen Ihrer beanspruchten Haut eine entspannende Maske. Das ist nicht nur etwas für Frauen. Kosmetikhersteller haben inzwischen auf die Bedürfnisse vieler Männer reagiert und spezielle Masken für anspruchsvolle Männerhaut entwickelt. Im Alter von 50 Jahren regeneriert sich Ihre Haut zudem bis zu fünf Mal langsamer und braucht deswegen Unterstützung. Anti-Oxidantien, Lichtschutz und jede Menge Vitamine bringen den Frische-Kick für Ihre Haut. Wenn die Strahlkraft Ihrer Haut mit den Jahren abnimmt, empfehlen sich sogenannte Lightener und Brightener. Bei Altersflecken und geplatzten Äderchen hilft dann auch keine Creme mehr. Wen das stört, der muss seinen Hautarzt konsultieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Pflege zu Ihnen passt, bestellen Sie doch einfach die "Glossy Box Men". In einem stylischen Päckchen kommen so monatlich ausgesuchte Luxus-Produkte im Miniformat zu Ihnen und Sie sind den Faltenverursachenden Shoppingstress los. Sehen Sie die besten Produkte für Ihre Haut auch in unserer Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal