Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Schößchen: Das Stoffteil an der Taille bleibt in

Schößchen: Das Stoffteil an der Taille bleibt in

26.10.2012, 16:22 Uhr | aw (CF)

Schößchen: Das Stoffteil an der Taille bleibt in. Das Schößchen in den Herbstkollektionen 2012 von Dior und Alexandre Vauthier (Quelle: dpa)

Das Schößchen in den Herbstkollektionen 2012 von Dior und Alexandre Vauthier (Quelle: dpa)

Es ist jeder Frau, die Sparsamkeit mit Modebewusstsein verbinden will, eine Freude, wenn Trends mehrere Saisons lang anhalten. Und genauso ist es mit dem Schößchen, das im Frühling 2012 auf den Laufstegen der Haute Couture wie in den Regalen normaler Modegeschäfte aufgetaucht ist und im Herbst und Winter weiterhin beliebt bleibt. So tragen Sie diesen Schnitt.

Alter Modetrend neu aufgelegt

Ein Schößchen ist ein Stoffteil, das an der Taille von Jacken, Kleidern oder Hemden angebracht ist. Auch so mancher Rock ist aktuell mit einem Schößchen ausgestattet. Dieser Schnitt betont besonders die Taille und die Hüften. Schößchen gibt es in verschiedenen Formen: Sie werden lang oder kurz geschnitten, können zurückhaltend gestaltet sein oder durch üppige Volants von der Taille abfallen. Die Herbstmode 2012 liebt längere, breit geschnittene Schößchen, wie sie in den Kollektionen von Christian Dior (links und rechts) und Alexandre Vauthier (Mitte) zu sehen sind.

Eigentlich ist das Schößchen keine neue Modeerscheinung, denn es diente schon vor Jahrhunderten dazu, die weiblichen Formen modebewusster Damen hervorzuheben. Heute bildet es einen erfrischenden Gegensatz zu den Modetrends, bei denen feminine Zonen eher kaschiert werden. (Twenties: Die klassische Mode kehrt zurück)

So tragen Sie das Schößchen

Zu den bekannten Modelabels, die den Trend aufleben lassen haben, gehören unter anderem Yves Saint Laurent, Giorgio Armani und Givenchy. Sie haben auch Hollywoodstars davon überzeugt, dass das kleine Bisschen mehr auf den Hüften richtig sexy wirkt. Möchten Sie den schicken Trend selbst ausprobieren, finden Sie aber auch in verbreiteten Modegeschäften viele Kleidungsstücke, die mit dem Schößchen ausgestattet sind.

Optimal passt das Stoffteil zu einer sportlichen und zierlichen Figur. Es kann sowohl elegant mit Bluse und Bleistiftrock als auch zu einer engen Jeans getragen werden. Wichtig ist, dass das Unterteil grundsätzlich schmal geschnitten ist. Richtig abgerundet wird der Schößchen-Look, wenn Sie dazu außerdem hohe Pumps oder Peeptoes tragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: