Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Jeans für Mollige: Tipps für den Hosenkauf für Mollige

Jeans in großen Größen: Tipps für den Hosen-Kauf

06.07.2012, 12:16 Uhr | aj (CF)

Jeans für Mollige: Tipps für den Hosenkauf für Mollige. Je enger die Hosentaschen zusammen stehen, desto besser (Quelle: Ulla Popken)

Je enger die Hosentaschen zusammen stehen, desto besser (Quelle: Ulla Popken)

Häufig haben mollige Menschen Probleme, eine passende Jeans zu finden, weil immer mehr modische Schnitte den Markt überfluten, die sich an Vorbildern wie Magermodels oder extrem schlanken Popstars orientieren. Damit auch Ihre Hose perfekt sitzt, sollten Sie beim Kauf einige Tipps berücksichtigen. Sehen Sie in unserer Fotoshow, wie sich mollige Stars gekonnt in Szene setzen.

Dunkle Farben machen schmaler

Als mollige Person in Jeans richtig attraktiv zu wirken, hängt vor allem vom Schnitt der Hose ab. Denn ein passender Schnitt lässt Problemzonen im Nu verschwinden. Tief sitzende Hüftjeans lassen die kleinen Fettpölsterchen unschön hervortreten. Das trägt auf und lässt Sie massiger erscheinen, als Sie es vielleicht sind.

Wenn Sie der Meinung sind, ein paar Kilo zu viel auf den Hüften zu haben, sollten Sie helle Farben meiden und auf dunkle Kleidung zurückgreifen. Diese kaschiert eventuelle Fettpölsterchen besser. Tipp für die Frauenwelt: Auch Jeans mit tief sitzendem Bund können Ihnen zu einem schlankeren Aussehen verhelfen.

Tipps für kleine Mollige

Bei der Auswahl der richtigen Jeans rät Typberaterin Ilona Dörr-Wälde gegenüber der "Welt" molligen Menschen, sich beim Hosenkauf nicht dadurch leiten zu lassen, was sie besonders schön finden - denn das mag bei Molligen nicht unbedingt gut aussehen. Der pragmatische Ansatz bei der Jeans-Wahl sei angebrachter. Bei Hosentaschen gelte übrigens: Je enger zusammenstehend, desto besser für Mollige. So wirkt der Hintern wesentlich kleiner.

Vor Jeans mit verkürzten Beinen rät Dörr-Walde besonders kleineren Frauen mit Rundungen ab: "Gerade tief sitzende Modelle mit 7/8-Länge lassen die Beine optisch noch kürzer wirken." Sind Sie also von Natur aus kleiner, sollten Sie lieber mit Röhren-Jeans oder Jeans mit geradem Bein vorliebnehmen.

Tipp: Runden Sie Ihren Look durch das Tragen von Schuhen mit Absätzen ab. So wirken Sie schlanker.

Gerader Schnitt streckt

Männer sollten beim Shopping besonders darauf achten, dass sie keine zu eng sitzenden Jeans kaufen. Die Problemzone bei Männern ist häufig der Bauch. Deshalb ist es ratsam, dass Sie als molliger Mann auf die richtige Größe beim Hosenkauf schauen. Tipp: Die Hose sollte kein zu weit ausgestelltes Hosenbein, sondern idealerweise ein gerade gestrecktes Bein haben. So lässt sich der Effekt herstellen, Sie wären größer und schmaler.

Wenn Ihnen die Verkäuferin beim Anprobieren einer Jeans verspricht, dass sich die jeweilige Hose noch weitet, ist das zwar nett gemeint, aber nicht immer der Realität entsprechend. Manche Jeans verfügt aber in der Tat über einen Elasthan-Anteil, der das Weiten der Hose und somit der Anpassung an Ihre Körperform ermöglicht.

Alle Tipps für Mode für Mollige finden sie hier
Mode für Mollige: Alles über Mode für mollige Damen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal