Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode >

Die schönsten Dirndl für das Oktoberfest 2012

Dirndl  

Diese Dirndl machen das Oktoberfest 2012 schön

31.07.2012, 11:45 Uhr | vdb

Die schönsten Dirndl für das Oktoberfest 2012. Auf dem Oktoberfest 2012 ist das Dirndl Pflicht.  (Quelle: C&A)

Auf dem Oktoberfest 2012 ist das Dirndl Pflicht. (Quelle: C&A)

Dirndl sind für das Oktoberfest ein Muss. Das Gute daran: Hängt das Dirndl einmal im Schrank, kann es zu diesem Anlass oder einfach zu einem Gang in den bayrischen Biergarten jederzeit wieder hervor geholt werden. Bei der rustikalen Trachtenmode sind ein offenherziges Dekolletee und eine Bluse Pflicht. Die Länge des Rockes hingegen kann variieren. Wir zeigen die schönsten Dirndl für das Oktoberfest 2012.

Dirndl betont den Busen und kaschiert Hüftgold

Das modische Highlight auf dem Oktoberfest ist natürlich das Dirndl. Die eng anliegende Korsage betont die weiblichen Rundungen perfekt und kaschiert elegant unerwünschtes Hüftgold. Aber auch bei dem Trachten-Outfit gibt es einiges zu beachten. Ein Dirndl ist meist recht auffällig, deshalb sollten sie auf plumpen Schmuck verzichten. Wichtig ist auch die Rocklänge. Das klassische, lange Dirndl schaut zünftig aus, bietet allerdings weniger Beinfreiheit. Besonders wenn Sie ausnehmend sexy aussehen wollen, ist das knielange Dirndl eine gelungene Alternative. Damit lässt es sich auch besser tanzen, falls sie es nach einigen Maß Bier so richtig krachen lassen wollen.

Schuhwerk zum Dirndl clever wählen

Für einen gelungenen Auftritt auf dem Oktoberfest sollten Sie auch besondere Schuhe wählen. Pumps und hohe Hacken sehen zwar zum Dirndl klasse aus. Langes Stehen und Tanzen können darin jedoch unangenehm werden. Deshalb sind flache Ballerinas eine gute Wahl. In der richtigen Farbe können auch sie ein Hingucker sein. Und mal ehrlich: Im Gemenge und unter dem langen Dirndl achtet ohnehin kaum jemand auf Ihr Schuhwerk. Wer Lederhosen oder Jeans dem Dirndl vorzieht, kann sein Beinkleid gut mit zünftig geschnürten Stiefel oder Boots kombinieren.

Accessoires zur Trachtenmode

Wer sich das Trachtenoutfit sparen will, liegt mit kleinen, auffälligen Accessoires im Wiesn-Trend. Eine klassisch karierte Tasche oder ein Beutel aus derbem Leder peppen das Outfit auf. Auch Schmuck mit Herz- und Karomotiven oder aus Federn fällt ins Auge und bezaubert auf bayerische Art. Das I-Tüpfelchen können ein neckischer Trachtenhut, ein T-Shirt mit rustikal-ländlichen Motiven oder ein mit Bergblumen bedrucktes Halstuch sein. Dann heißt es nicht nur O zapft is', sondern auch O schick is'.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode

shopping-portal