Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Herrenmode >

Alpine-Look: Warmer Naturlook trifft Großstadt-Style

Alpine-Look: Warmer Naturlook trifft Großstadt-Style

26.10.2012, 12:11 Uhr | je (CF)

Alpine-Look: Warmer Naturlook trifft Großstadt-Style. In der Herbstmode 2012 wird der Alpine Look straßentauglich (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In der Herbstmode 2012 wird der Alpine Look straßentauglich (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nicht nur bei einer Spritztour in die Berge machen Sie mit dem trendigen Alpine-Look eine gute Figur. Designer beleben die Herbstmode für Männer 2012 durch eine Kombination aus rustikalen Mustern und praktischen Funktionsstoffen und machen die Bergsteigerkluft auf diese Weise alltagstauglich.

Das Bergsteiger-Outfit für den Alltag

Wenn es nach den Entwürfen angesagter Mode-Labels geht, ist der Alpine-Look im Herbst und Winter absolut straßentauglich. Designer setzen für den coolen Style unter anderem erprobte Hightech-Materialien ein, die sonst nur an Funktionskleidung zu finden sind. In der Herbstmode für Männer sind daher Outfits, die eher nach einer Wanderung in mehreren Tausend Metern Höhe aussehen, auch als Alltagskleidung brandaktuell.

Greifen Sie also bei Spaziergängen bei kühlem Wetter ruhig zu Snowboardhose und Bergsteigerstiefeln – so machen es zumindest unter anderem Herbst-Looks von Dolce und Gabbana vor. Kombinieren lässt sich dazu ideal der klassische Norweger-Pulli und ein Schal in Übergröße, empfiehlt das Stil-Magazin "GQ". So sind Sie nicht nur modisch perfekt ausgestattet, sondern können auch eisigen Temperaturen gut gewappnet entgegentreten.

Muster, Farben und Formen des Extrem-Trends

Zum Alpine-Look der aktuellen Herbstmode für Männer zählen neben winterlichen Norweger- und Elchmustern aber noch weitere Stilelemente: Strick ist eines der Trendmittel für kalte Tage. Steppjacken und Westen stilbewusste Herren auch im Großstadtdschungel zu echten Naturburschen werden.

Die Farbpalette des Alpine-Looks ist dabei einerseits gedeckt mit erdigen und natürlichen Farben. Wie in der gesamten Herbstmode für Männer gehören 2012 aber auch Rot-, Orange-, Gelb- und Blautöne zu dem kernigen Berg-Style. Das gilt sowohl für wärmende Jacken und Mäntel als auch für Hemden und Pullover.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Herrenmode

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: