Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Hublot und Ferrari: Mit Vollgas vorwärts

Hublot und Ferrari: Mit Vollgas vorwärts

18.02.2013, 15:58 Uhr | wanted.de

Hublot und Ferrari: Mit Vollgas vorwärts. Gleich drei neue Mitglieder in der "Big Bang"-Familie. (Quelle: Hersteller)

Gleich drei neue Mitglieder in der "Big Bang"-Familie. (Quelle: Hersteller)

Der Uhrenhersteller Hublot und der Autobauer Ferrari feiern ihre einjährige Partnerschaft mit drei neuen Exemplaren aus der "Big Bang"-Familie: die Big Bang Ferrari "Carbon Red Magic", die "King Gold Carbon" und ein Modell aus schwarzem Keramik. Alle Modelle sind streng limitiert und kosten zwischen 22.900 Euro und 33.600 Euro.

Foto-Serie mit 9 Bildern

Die neuen Ferrari-Uhren aus der "Big Bang 45mm"-Familie besitzen ein UNICO-Uhrwerk und wurden vollständig in der Manufaktur von Hublot entworfen, entwickelt und hergestellt.

Unvergängliches Ferrari-Rot

Beim ersten neuen Modell handelt es sich um die Big Bang Ferrari "Carbon Red Magic". Dieser so genannte Flyback-Chronograf ist ein echter Hingucker: Mit einer speziellen Technik wird das Saphirglas des Ferrari-Zeitmessers in Rot eingefärbt. Die rote Farbe wird durch das Hinzufügen einer chemischen Komponente während der Glasherstellung erzielt. Dank des Verfahrens soll die Farbe nicht verblassen. Außerdem lässt sich die Uhr praktisch jederzeit auf Null stellen. Sie besitzt zwei Drücker, eine Datumsanzeige und ist durch die Anordnung der Mechanik mit Doppelkupplung und dem berühmten zifferblattseitig sichtbaren Säulenrad einzigartig in der Uhren-Welt.

Neue Wege zur Robustheit

Die Entwickler wollten neue Wege gehen. So wird beispielsweise der Stundenzähler direkt vom Federhaus angetrieben und es ist keine Raste in der Chronografen-Mechanik vorhanden. Dadurch soll das Werk an Zuverlässigkeit und Robustheit gewinnen. Nur 330 Bauteile stecken in diesem Zeitmesser. Das Uhrwerk verfügt über eine Gangreserve von rund 72 Stunden.

Bis zu zwölf Kohlefaserblätter

Auch das Gehäuse aus Kohlefaser wurde vollständig von Hublot entworfen, entwickelt und hergestellt. Die technische Eigenschaft aller Bestandteile aus Kohlefaser beruht in der mehrschichtigen Verarbeitung des Materials. Dadurch ist der Chronograf ein absolutes Leichtgewicht. Bei dem Verfahren werden mehrere Kohlefaserblätter (bis zu zwölf für die stärksten Teile) übereinandergeschichtet, in Formen gepresst und danach in den Polymerisations-Ofen gegeben.

Der Vorteil dieses Verfahrens liegt darin, dass keine Luftblasen entstehen und das Material folglich sehr homogen ist, was wiederum zu einer höheren mechanischen Belastbarkeit führt.

Neben der Ferrari-roten Hublot ist die "King Gold Carbon" goldgefärbt: Das Gehäuse besteht aus dem von Hublot entwickelten "King Gold", eine Legierung aus Rotgold, Platin und Hublonium, das aus Aluminium und Magnesium entsteht. Es ist extrem leicht und ein Material, das erstmals für Gehäuse und Kaliber verwendet werden kann. Die Uhr wird mit zwei Armbändern geliefert, wobei das eine aus schwarzem oder rotem Schedoni-Leder auf schwarzem Kautschuk aufgenäht ist.

Die limitierte Edition mit Vollgas

Die Big Bang Ferrari "Carbon Red Magic" wird in einer auf 1000 nummerierte Exemplare limitierten Serie für je 24.700 Euro herausgegeben. Die auf 500 Stück limitierte "King Gold Carbon" ist für 33.600 Euro zu haben. Das dritte neue Ferrari-Modell von Hublot ist ein auf 1000 nummerierte Exemplare limitierte Serie aus schwarzer Keramik und kostet 22.900 Euro.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe